Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Couchmagic

Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Finde im Blog:

Magic Mittwoch – diesmal mit Commandern

atog28

Am Ende wollte sich wieder niemand an die Spiele erinnern können. Dabei haben wir zwischen acht und zwölf immerhin sieben Spiele zu viert machen können, alle im Two-Headed Giant. Michael hatte eingeladen und „was mit Commandern?“ in das Thema geschrieben. Und ich hatte das vergessen und in den Boxen, die ich dabei hatte, nur drei Decks dabei, die Commander-tauglich wären.
(Mehr…)

Weiter lesen

Deutscher Spielepreis 2014 – meine Liste

atog28

Etwas abseits vom üblichen Thema bin ich auf die Abstimmung zum deutschen Spielepreis 2014 aufmerksam geworden, für die Fans einen Abstimmzettel ausfüllen können, der heutzutage natürlich ein HTML-Formular ist. Wer nur mit einem Kugelschreiber gross geworden ist, findet in den Spielemagazinen (im Hausbriefkasten) natürlich auch Postkarten. Sehen so ähnlich aus und funktionieren fast genauso.

Aber weg von den Formalitäten. Was sind meine Favoriten für den Deutschen Spielepreis 2014? Mein erstes (Mehr…)

Weiter lesen

Legendary Atog #05: party, als wäre es 1995

atog28

Dieses Kapitel behandelt die 1995 erschienenen Sets Ice Age und Homelands, sowie einiges über Deckbau – im Wesentlichen ist es also das, was ich nicht mehr in den ohnehin schon langen vorherigen Teil einbinden wollte.

Geplant zu jedem Anfang des Monats werde ich ein Stückchen Erinnerung herausgreifen und das verbloggen. Dieses wird naturgemäss eine sehr persönliche Geschichte werden, da es meine Erinnerungen sind. Der Inhalt ist nur so gut, wie ich mich noch erinnern kann. Wenn in dieser Erinnerung andere Personen vorkommen, werde ich wie ihr es von mir gewohnt seid, nur die Vornamen aufschreiben. Diese Serie wird sich nicht an einer zeitlichen Reihenfolge orientieren und die Teile werden nicht aufeinander folgen. Die einzelnen Teile werden auch unterschiedlich gross.

Deckbau (für Casual natürlich)
Deckbau war 1995 sehr einfach. Uns ist damals aufgefallen, dass es einige Karten gab, die in jedem Deck gespielt wurden. Was gibt es besseres als Casting Cost „1“? Jeder Deckbau begann mit diesen Karten:

Sol Ring, Black Vise, Ivory Tower

Wir hielten uns natürlich an die geltende Restricted-List (und demnach durfte man diese Karten nur einmal spielen). Da es sich um Uncommons handelte (Antiquities hatte auch kein Rare-Sheet :-)), gab es sie oft genug und bei „nur einmal pro Deck“ waren also immer genug da, um sie auch wirklich in jedes Deck zu quetschen. Das war zunächst mal einfach nur langweilig. Aber dann kamen immer mehr „Evergreens“ hinzu. Demonic Tutor und Regrowth zum Beispiel, und später gab es noch andere Uncommons, die man einfach unendlich oft zu haben schien. Mit zunehmender Anzahl dieser immer gleichen Karten wurde der Raum für den thematischen Unterschied der Decks immer kleiner. Ein Goblin-Deck oder ein Merfolk-Deck unterschieden sich danach nur noch in wenigen Karten.

(Mehr…)

Weiter lesen

Manchmal spät in der Nacht

atog28

Jedes Mal dasselbe. Mir fallen zig mögliche Titel für einen Blogeintrag ein, und wenn ich dann einen schreibe… weg. Na gut, fülle ich das Feld eben später.

Dreier sind auch lustig. Wir hatten das am Mittwoch. Ok, normalerweise ist Magic zu dritt eher auf der unlustigen Seite, aber das Spiel war echt geil. Erst mal das Setup. Ich war mit dem Homunculus-Deck unterwegs, das mit zu den schlechtesten Decks zählt, die ich habe (Deckliste). Jedenfalls, wenn es nach dem Rating geht, das ich vor ein paar lesenswerten Einträgen hier beschrieben habe… (Mehr…)

Weiter lesen

WUBRG Update: Rating und andere Kleinigkeiten

atog28

Wenn nur die Spruchkosten nicht so hoch wären, dann wäre Lightning Diadem eine richtig gute Karte.
…und meine Tante ein Omnibus.

Üblicherweise steht bei einem neuen Set (wie nun Journey to Nyx, welches ich vermutlich auf ewig falsch schreiben werde) immer viel Arbeit für mich an. Meistens haben die neuen Sets mehr als 150 neue Karten und alle bekommen bei WUBRG Kartentags, die ihre Funktionen beschreiben. Eine immer wieder sehr frustrierende, aber auch irgendwie interessante Beschäftigung. Bei einem der letzten Sets dachte ich schon daran, das per Screencast zu filmen und die Karten zu kommentieren. (Mehr…)

Weiter lesen

© 2014 by Couchmagic | Impressum | Powered by Wordpress


In Couchmagic anmelden

Die auf dieser Seite dargestellten Informationen geben nur die Meinung des jeweiligen Autors wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der mit dem Autor in Verbindung zu bringenden Gruppierungen (wie zum Beispiel Arbeitgeber, Familienmitglieder, Vereine).


Opfert mehr Artefakte!

Wizards of the Coast, Magic: The Gathering, and their logos are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the United States and other countries.
©1993- Wizards a subsidiary of Hasbro, Inc. All Rights Reserved.


This website is not affiliated with, endorsed, sponsored, or specifically approved by Wizards of the Coast LLC. This website may use the trademarks and other intellectual property of Wizards of the Coast LLC, which is permitted under Wizards' Fan Site Policy. For example, MAGIC: THE GATHERING is a trademark of Wizards of the Coast. For more information about Wizards of the Coast or any of Wizards' trademarks or other intellectual property, please visit their website at www.wizards.com