Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Couchmagic

Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Finde im Blog:

Commander Änderungen Januar 2016

atog28

Das fühlt sich jetzt komisch an, denn ich habe schon lange nicht mehr was zu aktuellen Themen kommentiert. Die Änderungen am Commander-Format wollte ich aber nicht achtlos vorbei gehen lassen, auch wenn ich nicht der Über-Profi in dem Format bin – in letzter Zeit haben wir es ab und zu mal gespielt. Einige meiner Highlander-Decks wurden zu Commander-Decks, was nicht viel zu bedeuten hat, da die meisten „normalen“ Highlander bei mir auch nach den Commander-Regeln legal sind. Aber mit ein bisschen Erfahrung sehe ich einige Änderungen, die ich aktuell beispielsweise an einem Lifegain-Deck mache, mit einer anderen Erfahrung. Ein guter Commander ist eben in engen Situationen das, was den Unterschied zwischen einem guten Highlander und einem guten Commander ausmacht. Aber erst mal zu den drei Änderungen.

Die Änderungen findet ihr im Forum von mtgcommander.net.

Prophet of Kruphix gebannt

Prophet of Kruphix wollte ich nach den Erfahrungen in den Testspielen noch aufstocken. Nicht das enttappen der Länder ist das wirklich wesentliche, sondern, dass man auch noch Kreaturen als Instant spielen darf. Ich habe ein paar Mal gegen das Tasidur EDH vom Marvin gespielt.

Tasidur EDH

Highlander | 04.01.2016 | marvelmarv
Best
Main [96]
1 Tasigur, the Golden Fang

1 Watery Grave
1 Opulent Palace
1 Temple of Mystery
1 Temple of Deceit
1 Bojuka Bog
1 Drowned Catacomb
1 Polluted Delta
1 Sunken Hollow
3 Island
5 Swamp
5 Forest

1 Reclaim
1 Sol Ring

1 Disdainful Stroke
1 Bile Blight
1 Howling Mine
1 Farseek
1 Regrowth
1 Negate
1 Cyclonic Rift
1 Echoing Truth
1 Treasured Find
1 Sakura-Tribe Elder

1 Cultivate
1 Harrow
1 Putrefy
1 Sultai Charm
1 Mind Funeral
1 Rites of Flourishing
1 Reclamation Sage
1 Eternal Witness
1 Ruinous Path

1 Gifts Ungiven
1 Consuming Vapors

1 Murderous Cut
1 Crux of Fate
1 Acidic Slime
1 Prophetin des Kruphix
1 Meloku the Clouded Mirror

1 Deadbridge Chant
1 Oona, Queen of the Fae
1 Sire of Stagnation
1 Ravenous Baloth

1 Gaze of Granite
1 Death Cloud
1 Villainous Wealth
1 Hedonist’s Trove

1 Treasure Cruise

1 Verdant Catacombs
1 Misty Rainforest
1 Demonic Tutor

1 Command Tower
1 Overgrown Tomb
1 Breeding Pool
1 Temple of Malady
1 Hinterland Harbor
1 Woodland Cemetery
1 Drowned Catacomb

1 Hedron Crab
1 Preordain
1 Tragic Slip
1 Rampant Growth
1 Lotus Cobra
1 Coiling Oracle
1 Courser of Kruphix
1 Nyx Weaver
1 Bitter Ordeal
1 Ashiok, Nightmare Weaver
1 Pernicious Deed
1 Garruk Wildspeaker
1 Oracle of Mul Daya
1 Solemn Simulacrum
1 Harmonize
1 Painful Truths
1 Whip of Erebos
1 Shriekmaw
1 Seedborn Muse
1 Mulldrifter
1 Mnemonic Wall
1 Wurmcoil Engine
1 Massacre Wurm
1 Geth, Lord of the Vault
1 Grave Titan
1 Avenger of Zendikar
1 Black Sun’s Zenith

Info [39294]
1 heroes downfall

Kartentypen
30 Land (31.3%)
26 Creature (27.1%)
19 Sorcery (19.8%)
12 Instant (12.5%)
7 Enchantment (7.3%)
5 Artifact (5.2%)
2 Planeswalker (2.1%)

Immer wenn die Karte lag, veränderte sich das Spiel so, dass er in seiner Runde Sorceries und Non-creature permanents gespielt hat und dann in meiner Runde noch mal die Kreaturen. Das ist nicht nur eine eigene Mana Flare (was mit Mirari’s Wake zumindest eine gleichvielkostende Alternative hätte) sondern wirkt mit dem Carddraw und weiteren Effekten (Hedonist’s Trove zum Beispiel) so zusammen, dass es sich eher unfair anfühlt. Und dabei ist noch nicht mal eine Consecrated Sphinx beteiligt gewesen.

Interessant an Prophet of Kruphix ist, dass er nicht so stark aussieht – auch wenn man ihn spielt ist er scheinbar eher unbeteiligt. Wenn ich schreibe, dass ich es unfair finde, klingt es wie Weinerei, aber ich denke, dass das Banning gerechtfertigt ist, weil die Karte zu einfach zu beschützen und mit zuvielen Kombinationen auszunutzen ist.

Regel 4 entfällt

Die „Regel 4“ wird aufgehoben. Dabei geht es um die Regel, dass Mana der Farbe, die nicht dem Commander entspricht, farblos wird wenn es in den Manapool kommt.

Ich habe diese Regel sowieso nicht verstanden. Thematische Gründe hin oder her, aber es hat für mich so viele Probleme verursacht, dass ich diese Spezialregel sowieso nicht beachten wollte. Aber sie war nunmal da, und Karten wie Celestial Dawn an Gegner zu verschenken damit sie colorscrewed sind, ist schon seltsam. Dafür wurde diese Karte nicht gemacht – sie sollte als Manafixing dienen. Warum war diese Karte dann in Commander plötzlich eine Karte um Gegner in den Colorscrew zu zwingen (wenn sie keinen weissen Commander haben)?

Wie auch schon in dem Eintrag zum Regelupdate geschrieben gibt es damit mehr Karten, die sich so verhalten wie man es erwartet (Sen Triplets beispielsweise).

Daher begrüsse ich auch diese Änderung, die auf den freundlichen Druck der Kreaturen mit farblosen Manakosten entstanden ist. Schön, dass man diese Regel abschafft – sie fehlt mir so wenig wie die Mana Burn Regel.

Mulligan

Nach den beiden positiven Änderungen für mich bleibt die Mulligan-Sache mit einem neutralen Eindruck. Das kommt daher, dass in unserer Casual-Gruppe der „nimm noch mal sieben Karten“ Mulligan gilt. Wir wollen weder das Wettbewerbsumfeld nachstellen, noch dass Mana screw oder zu wenige Karten durch Mulligans die Spiele entscheiden. Trotzdem soll die Zeit zum Mischen ebenfalls möglichst gering sein, aber es gibt auch niemanden, der Mulligans ausnutzen würde.

Daher sind die Änderungen an Paris oder Vancover Mulligans für uns nicht von Interesse.

Ein Kommentar

  1. Mario Haßler meint:

    Zum Mulligan habe ich keine Meinung. In unserer Mehrspieler-Runde ist der erste frei (d. h. von 7 auf 7), danach geht’s runter bis 5, aber niemals weniger. Außerdem haben wir auch die Hellsicht-Regel übernommen, wenn man durch Mulligans mit weniger Handkarten startet.

    Ob es besser ist, wenn man beim Mulligan einen Teil der Hand behält oder immer alle Karten weglegt, lässt sich statistisch wohl kaum erfassen. Prinzipiell ist die simple ja/nein-Entscheidung zu allen Karten wohl einfacher und damit schneller getroffen als die Auswahl, welche Karten bleiben und welche ausgetauscht werden, insofern kürzt der normale Mulligan den Prozess vermutlich ab. So gesehen wäre es zu begrüßen.

    Die „Prophetin des Kruphix“ finde ich zwar reizvoll (wie auch andere Karten mit ähnlichen Fähigkeiten), aber ich habe sie nicht und hatte auch noch keinen konkreten Plan, sie mir zu besorgen, daher betrifft mich das Banning nicht.

    Und damit zum Wegfall der Manaregel. Es wird sich für mich schon seltsam „anfühlen“, wenn Karten wie „Turm am Riss“ von nun an auch Mana in deckfremden Farben produzieren können. Auch wenn das in meinen Kommandeur-Decks völlig ohne spieltechnische Bedeutung ist, aber ich empfinde es schon als einen kleinen Verlust an Flair.

    Das wird freilich mehr als aufgehoben von den Vorteilen, die sich daraus ergeben. Zum einen der Wegfall von Tricks wie das bereits angesprochene Verschenken von „Göttliches Erwachen“ oder auch der Einsatz von „Geteiltes Schicksal“. (Auch wenn ich das noch nie erlebt habe — wer macht denn sowas?) Aber es ergibt sich möglicherweise Spielraum für neue Konzepte, z. B. um Karten wie „Grübelgefäß“ oder „Verzierte Kanzashi“. (Auch wenn man das auch bisher schon in fünffarbigen Decks hätte realisieren können.) Und, nicht minder wichtig, es wird einfacher.

Kommentieren...

Hinweis: Moderation der Kommentare ist aktiviert und kann den Kommentar verzögern. Du brauchst deinen Kommentar nur einmal zu übermitteln. Die Felder mit Sternchen bitte immer füllen. Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich mit den Hinweisen im Impressum einverstanden.

© 2016 by Couchmagic | Impressum | Powered by Wordpress


In Couchmagic anmelden

Die auf dieser Seite dargestellten Informationen geben nur die Meinung des jeweiligen Autors wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der mit dem Autor in Verbindung zu bringenden Gruppierungen (wie zum Beispiel Arbeitgeber, Familienmitglieder, Vereine).


Opfert mehr Artefakte!

Wizards of the Coast, Magic: The Gathering, and their logos are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the United States and other countries.
©1993- Wizards a subsidiary of Hasbro, Inc. All Rights Reserved.


This website is not affiliated with, endorsed, sponsored, or specifically approved by Wizards of the Coast LLC. This website may use the trademarks and other intellectual property of Wizards of the Coast LLC, which is permitted under Wizards' Fan Site Policy. For example, MAGIC: THE GATHERING is a trademark of Wizards of the Coast. For more information about Wizards of the Coast or any of Wizards' trademarks or other intellectual property, please visit their website at www.wizards.com