Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Couchmagic

Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Finde im Blog:

compromise ii

atog28

Freitag der Dreizehnte ist ein guter Tag für Abschlussprüfungen. Denke ich mir jedenfalls und legte sie auf diesen Tag. Damit blicke ich nun weiter auf die Möglichkeiten, die sich beim weiteren Aufbau meiner Seite zeigen. Dieser Blogeintrag ist also der zweite in der Reihe von ‚was ich aufschreibe, damit ich nicht immer daran denken muss‘ und regelt nur das, was ich noch umzusetzen beabsichtige. Nicht so viel Magic-Inhalt, ausser, dass es grundsätzlich natürlich immer noch um Funktionen geht, die mit Magic zu tun haben.

Seit dem Eintrag vom 7. Januar („compromise„) hat sich einiges bereits getan. Die wesentlichen Punkte habe ich in dem damaligen Eintrag durch Streichung geändert. In den letzten Monaten hat sich aber auch meine Einstellung zu vielen Punkten geändert, daher finde ich eine Aktualisierung der Liste notwendig.

CouchDate
Ein Werkzeug zur Terminabsprache (Codename Sally) hat sich mit seinen Grundfunktionen bereitgestellt. Es ist immer noch im Beta-Stadium und folgende Änderungen, alle haben kleineren Charakter, kann ich nach und nach einsetzen:

– Mail wenn ein Termin zustande kommt / sich jemand an- oder abmeldet
– Kommentar zum Termin eingeben können
– Termindarstellung verbessern
– Orte fremder Gruppen nicht zuordnen lassen (das könnte man als Bug bewerten)
– Unterschiedliche Zeiten für Eröffnung/Beginn Turnier anbieten

Und dazu lassen sich noch so viele weitere Gedanken machen, das ist aber nur ein Appetizer.

goyf
Wieviel grün kann man ertragen? Das wird in diesem Jahr noch einmal Thema sein, wenn goyf sein neues Design bekommt. Aber zunächst brauchte ich ein Update, was nun endlich umgesetzt ist. In den nächsten Tagen kann ich mich daran machen, goyf komplett umzustrukturieren und viele der darin enthaltenen Kompromisse zu beseitigen. Nicht alle, das wäre dann auch wieder langweilig…

– Neues Design einsetzen
Kommentarfunktion und Bewertungsfunktion einbauen (OK – halb)
– Mehr Admintools (hauptsächlich: löschen von Feedeinträgen)
– Andere Form, die Feedeinträge darzustellen (Gruppieren nach Seite)
– Aufrufe der Feeds zählen und beliebteste Links des Tages darstellen?
– Linkseite aus Couchmagic übernehmen

Couchmagic
Hier gibt es so gut wie keine Änderung in den letzten Monaten, das neue Design gibt es immer noch nur auf dem Papier, auch wenn ich es am 7.1. so ausführlich beschrieben hatte. Ich sehe mich an dem Theme, das inzwischen auch schon fünf Jahre aktiv ist, sowas von satt – aber ich rufe die Seite ja auch jeden Tag auf. Ihr bestimmt auch…

– Neues Theme erstellen

Ansonsten gibt es hier nichts zu tun.

CouchDeck
Viele Punkte aus dem ersten ‚compromise‘-Teil habe ich umgesetzt. Als eins meiner zwei grossen Projekte, die man pro Jahr durchführen soll, werte ich die Aktion, alle Magickarten in ihrer Funktion zu vertaggen. Damit war ich von September 2010 bis April 2011 beschäftigt und darf mich nun bestimmt „Diplom-Kartenleser“ nennen. Ich weiss nun, dass Duplicant keine Tokens anzielen darf und dass Gauntlet of Chaos eine Karte gegen Kreaturverzauberungen ist. Dafür scheitere ich immer noch daran, dass ich die einfachsten Dinge nicht lese (RTFC-mässig) aber egal.

Der Bereich Couchdeck ist relativ ausgedehnt (für so einen popeligen Privatblog…) und bräuchte vielleicht eine eigene Domain, aber daran überlege ich noch. Es ist nicht geplant, diese Deckerfassung turniermässig aufzublasen und zu einer DeckCheck (sage yeah, wenn du das kanntest) Funktionalität zu bringen. Mein Fokus liegt deutlich auf Casual, Highlander und Commander. Vielleicht auch noch auf Sealed und Draft. Das kann sich ändern, aber mein Geschmack bestimmt eben, wo die Reise hingeht. Und daher sind die Funktionen meiner Deckdatenbank auf Casualansprüche ausgelegt und nicht, um Turnierdecks zu vergleichen. Im Casual geht es eher um die Weiterentwicklung von bestehenden Decks.

Derzeit ausgebauter zeigen sich die allgemeinen Informationen in diesem Bereich. Dazu gehören die Kartensuche, Setsuche, Formatsuche (noch nicht vollständig umgesetzt) und der Kartenlistengenerator. Letztgenannten Cardlist-Generator habe ich nach unbeabsichtigtem Überschreiben mit einer veralteten Datei (zût!) wieder auf den Stand gebracht, wie er aussehen wollte. Nun auch noch mit einer Format-Auswahl. Wenn man also alle aktuell standardlegalen Karten in Listenform haben will, geht das damit auch. Bitte schön. Kleiner Tipp: wer häufiger Sealed- oder Draftdecks eingibt, kann mit der entsprechenden Kartenliste sehr schnell die Decks oder Pools eingeben. Oder meint ihr, ich tippe jedesmal die Kartennamen? Far from it, bro! Ausserdem kann die Liste nun mit „[card]“-Tags versehen werden, wenn man das braucht. Damit ist der Cardlist-Generator so, wie ich mir den vorstelle. Druckfunktion wäre schön, pfeife ich aber momentan drauf. Nach Internet im Handy will niemand mehr Bäume fällen. Zeit, dass „Deckregistrierung“ auf Papier verzichtet!

Die Kartensuche hat mehr Auswahlfelder bekommen, auch das Design hat sich etwas verbessert (verschlechtert ging auch nicht mehr).

Bei der Deckdarstellung (Beispiel: Rot from within) gibt es nun die Möglichkeit, das Deck in einer anderen Form zu beziehen: als PDF, als CSV (für Excel oder sowas) oder als Textfile in vier Formaten: ohne Formatierung, in MWS-Formatierung, in Apprentice-Formatierung oder mit „[card]“-Tags. Ich glaube, das ist ganz lecker. Als jüngste Änderung habe ich die Deckdarstellung verschlankt. Es war eines der ältesten Skripts, das da lief und machte sich nicht die Vorteile der inzwischen (seit September 2010 oder so) geänderten Deckspeicherung zu Nutze. Im Vergleich kann man nur die Hände vor den Kopf schlagen, wie blöd das zuvor war. Aber das ist jetzt ja Vergangenheit. Zu Zeiten von 40-Karten-Decks war das nicht so wesentlich, aber nun kann ich auch mal ein Highlanderdeck einbinden, ohne dass ich ein schlechtes Gewissen haben muss.

Wenn ich die Änderungen, die hier noch in Planung sind, zusammenfasse, ergibt sich folgendes:
– Deckspeicherung standardisieren OK
– Deckimport aus Quellen einbinden (MTGO-Daily, SCG, div. andere Seiten)
– Design anpassen (Menu horizontal, prominenter)
– Formatsuche (Der Cardlist-Generator weist darauf hin, was man daraus machen kann) OK
– „Decklist“ deaktivieren (Funktionen auf Startseite bringen)
– Eigene Statistikseite für ein Deck (und Anzeige der Karten als Bilder, Sample Hand)
– Kartenpopup verändern, anders einsetzen OK
– neue Funktion: Codename Svetlana

Ausserdem ist Couchdeck nun auf die Kartenbilder umgestellt, auf die Ormus mich mal hingewiesen hatte. Danke schön! Die Umstellung ist ausserdem auch bei Couchdraft schon drin, ausserdem habe ich da die Abfragen ein bisschen getunt, fällt aber vermutlich kaum auf. Dort gibt es aber noch einen offenen Punkt:

– bei Couchdraft die Deckdarstellung mit neuen Bildern versehen OK
– beim Cardlist-Generator auch noch

Das wäre dann meine To-Do-Liste für die nächste Zeit. Generell fehlen noch Kontakt- und 404-Seiten, aber das scheint ein Running Gag zu werden…

10 Kommentare

  1. schwarzewolke meint:

    Als ich zu erst Couchdate gelesen habe ,dachte ich erst Atog macht eine Datingseite auf 🙂

  2. eddos meint:

    „- Kommentar- und Bewertungsfunktion einbauen“
    Wenn du das wirklich tust, nimmst du deiner Seite irgendwie ein bisschen ihrer Identität und raubst deinen Gästen DEN running Gag schlechthin, wie ich vorhin schon aufm goyf kommentiert habe! in diesem Sinne:
    plus: 0 :minus

  3. atog28 meint:

    Das ist richtig und „Identität“ spricht tatsächlich dagegen. Nur die puren Neuigkeiten zusammen zu tragen und darauf den Fokus zu legen, bedeutet einen schnellen Zugriff auf die News.
    Aber die Community nehme ich nun verändert wahr gegenüber vor einem halben Jahr. Das Konzept, auf die Diskussionsstellen zu verweisen, führte meiner Beobachtung nach zu einer Verwaisung. Es wird kaum noch diskutiert. Manche meinen, das müsste man direkt bei der Nachrichtenseite tun, und vielleicht stimmt das. Auf jeden Fall gibt es den News-Eintragenden ein Feedback (hauptsächlich ist der fleissige Schattengänger zu loben!).

    @wolke: C-Dating? Triff Magicspieler mit Niveau? Das ist doch nur ein zufälliger Name. 😉

    Zusatz:
    – TagsperDeck noch einbauen http://deck.couchmagic.de/qry_tagperdeck.php?id=2041
    – Bei Splitcards geht das Bild nicht (“ / “ durch “ // “ ersetzen lassen)

  4. Belca meint:

    Zitat:
    C-Dating? Triff Magicspieler mit Niveau?

    Musste mich gerade zusammen reißen, um bei der Komik die in Verbindung dieser beiden Auftritt nicht lauthals loszulachen.

  5. schwarzewolke meint:

    Einen Slogan hättest du doch schon einmal @Atog *g*
    Wieso muss ich jetzt eigentlich an einen alten Wettbewerb in
    zwischen den Schreibern der Inquest ? Diesen Wettbewerb gewann der Redakteur ,welcher Serra Angel zu erst tappte .

  6. atog28 meint:

    Ok, dabei muss ich zugeben, dass es etwas gedauert hat, bis ich das verstanden hatte… 🙂

  7. schwarzewolke meint:

    Ich war auch müde also ich das geschrieben habe

  8. KMB meint:

    @Goyf: Es wäre primär super den Mananation-Feed zu killen, weil der ja jetzt durch GatheringMagic ersetzt wird.

  9. atog28 meint:

    [x] killed
    [ ] stabbed
    [ ] shot
    [ ] slammed
    [ ] it’s dead
    [x] und die identisch lautenden 151 Feedeinträge auch

    Danke für den Tipp.

  10. KMB meint:

    Scheint eher nur verwundet worden zu sein, weil aktuell immer noch beide auf Goyf auftauchen.

Kommentieren...

Hinweis: Moderation der Kommentare ist aktiviert und kann den Kommentar verzögern. Du brauchst deinen Kommentar nur einmal zu übermitteln. Die Felder mit Sternchen bitte immer füllen. Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich mit den Hinweisen im Impressum einverstanden.

© 2011 by Couchmagic | Impressum | Powered by Wordpress


In Couchmagic anmelden

Die auf dieser Seite dargestellten Informationen geben nur die Meinung des jeweiligen Autors wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der mit dem Autor in Verbindung zu bringenden Gruppierungen (wie zum Beispiel Arbeitgeber, Familienmitglieder, Vereine).


Opfert mehr Artefakte!

Wizards of the Coast, Magic: The Gathering, and their logos are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the United States and other countries.
©1993- Wizards a subsidiary of Hasbro, Inc. All Rights Reserved.


This website is not affiliated with, endorsed, sponsored, or specifically approved by Wizards of the Coast LLC. This website may use the trademarks and other intellectual property of Wizards of the Coast LLC, which is permitted under Wizards' Fan Site Policy. For example, MAGIC: THE GATHERING is a trademark of Wizards of the Coast. For more information about Wizards of the Coast or any of Wizards' trademarks or other intellectual property, please visit their website at www.wizards.com