Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Couchmagic

Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Finde im Blog:

Deckrevisionen III

atog28

In Deckrevisionen II hatte ich einige Decks verändert, die ich bei der ersten Installation dieses Titels nicht berücksichtige. Der, den ihr alle unter dem Namen „KMB“ kennt, schlug dort Beseech the Queen für das Ratten- aka Pestdeck vor. Wie recht er hat. Bis ich darauf aufmerksam wurde, dass es noch einen Nachteil am Beseech the Queen gibt, hielt ich ihn für den ohnehin besten Tutor im casual (Demonic Tutor ist restricted).

Dann aber der Hinweis – ach, es geht nur mit der Anzahl der Länder?! Manchmal frage ich mich, ob einige Karten mit einer gewissen „Doppelfunktion“ gedruckt werden. Ob das Absicht ist, dass manche Textzeilen auf den Karten nicht beachtet werden. Wie oft hat schon jemand gegen diese Regel verstossen, Magic Online mal nicht mitgerechnet? Oder neulich, als Tom den Geth für 13 auf Hippy aktiviert hat – obwohl Hippy gar keine Kreaturen im Friedhof hatte, beziehungsweise nur einen 1-Drop, das wäre also mit 14 Mana nur für 7 gegangen.

Was will ich sagen: Einige Textzeilen kommen nur im Turnier vor, wenn der Gegner einen darauf hinweist, und einige Textzeilen sind nur für Casual. Fragt man einen Turnierspieler und einen Casualspieler, was eine Karte kann, bekommt man ganz unterschiedliche Antworten. Baneslayer Angel zum Beispiel. Der Casualspieler sagt sofort „Schutz vor Drachen, Schutz vor Dämonen“ – das fällt Turnierspielern erst später ein. Oder Blazing Torch – welcher Turnierspieler weiss denn, was die Karte noch macht, ausser zwei Schaden?
Andersrum kennen die Casualspieler nicht die Limitierung vom Beseech the Queen oder Geth, Lord of the Vault. Da steht einfach drauf „Tutor“ oder „XB: player loses X cards“ oder vielleicht sogar „X life“… wozu Karten genau lesen? Templating ist so gut.

Genug der Vorrede, es geht zum

Pestdeck

Pestdeck

Casual | 20.02.2011 | atog28
Best

Main [60]
24 Swamp
1 Swarmyard

1 Virulent Swipe
1 Suffer the Past
1 Nihil Spellbomb

4 Sign in Blood
1 Charcoal Diamond
1 Grim Harvest
2 Nameless Inversion

4 Crypt Rats
1 Magebane Armor
1 Whispersilk Cloak
3 Beseech the Queen

4 Tendrils of Corruption
4 Pestilence
1 Mutilate
4 Korlash, Heir to Blackblade

2 Angelheart Vial

Info [10648]
Basis ist ein vorgefertigtes Rattennest-Themendeck

Kartentypen
25 Land (41.7%)
9 Instant (15%)
8 Creature (13.3%)
8 Sorcery (13.3%)
6 Artifact (10%)
4 Enchantment (6.7%)
2 Tribal (3.3%)

Das hat, bevor ich es noch spielen konnte, die nächste Evolution erhalten und daher flogen die Gruesome Encore wieder in die Box, denn die Tutoren wollten rein. Damit lässt sich nun auch auf einen Magebane Armor verzichten, dachte ich. Trotzdem bleibt die Nihil Spellbomb drin, denn es gibt zuviel Unsinn mit Friedhöfen, die muss man manchmal wegmachen.

Dem Deck fehlte bisher immer noch eine einigermassen regelmässige Lebenspunktequelle. Ausserdem gab es zuwenig Carddraw. Irgendwas sollte ich auch noch mit dem Mana machen können, in dass ich mit den Korlashs reinbeschleunige. An dieser Stelle kürze ich meine Sucherfolge über die Cardtags ab. Ich erinnere daran, dass ich im September 2010 den Karten Tags zufügte, und die habe ich aktuell wieder etwas verfeinert. Wie ich in „Compromise“ aber schon schrieb, ist dieser Bereich meiner Seite noch sehr baustellig und wen führt man schon gerne durch eine Baustelle.

Jedenfalls fand ich mit den Tags eine Karte, die Lebenspunkte gibt und mehr Karten ziehen lässt. Ich will daher die Angelheart Vial in diesem Deck ausprobieren. Vielleicht gibt es für jede einzelne Fähigkeit bessere Karten, aber in der Kombination ist die Vial wie für dieses Deck gemacht (und ausserdem ist sie schweinebillig, was ihren Eurokurs angeht). Wesentlich finde ich, dass die Aktivierung nur zwei Mana kostet, die ich in dem Deck oft noch übrig lasse, bis ich in meinen Zug gehe. Wenn Korlash dann nicht regenerieren musste, kann ich noch eine Karte ziehen.
Vier Schaden zu bekommen, das passiert eben auch durch eine Cryptratte oder Pestilence, die man für 4 aktiviert, und wenn man fünfte Runde das Vial legt (ok, ausgetappt), dann noch ein Land in der sechsten Runde, dann passt das genau um die Karte zu ziehen. Vierer Pest und Karte ziehen.
It holds a whisper from Iona. Perverse.

Ravnica Donate

Dieses Deck spiele ich nicht häufig. Es läuft auch nie wirklich gut. Beides steht natürlich in einem Zusammenhang. Jüngst erzählte ich von Forced Fruition und dabei dachte ich natürlich an das Deck, das sich schon um das Verschenken von Karten dreht. Im Erfolg weiss das Deck nun nicht mehr, womit es eigentlich gewinnen soll, es sieht nun schon auf dem Papier noch seltsamer aus als vorher. Aber ich sehe das als eine Probe, einen Wettkampf innerhalb des Decks. Was ist stärker: die Bronze Bombshell oder Forced Fruition?

Einen guten Hinweis gibt jedenfalls die Manaverteilung, die in der Vergangenheit sich von schwarz zu blau verschoben hat. Vermutlich war dies auch das Problem des Decks, warum es nicht richtig funktionieren wollte. Mal sehen wie es sich mit mehr Islands schlägt. Ausserdem ist es eins meiner wenigen Decks, die nur Standardländer spielen. Lustig.

Bant Highlander

Das EDH-fähige (Rafiq) Highlanderdeck habe ich letzten Mittwoch in einer beinahe endlosen EDH-Runde gespielt. Dieses Spiel ging so lange, dass ich mein Deck trotz einer Elixir-Aktivierung (memo: es fehlt noch der Trinket Mage!) noch einmal halb durchgespielt habe. Dabei gefielen mir viele meiner Karten nicht, weil sie einfach nicht böse genug sind. Irgendwie ist das ein sehr liebes Deck. Es sucht ein paar Länder raus, legt ein paar Kreaturen, die aber einfach zu entfernen sind, und braucht die Kampfphase um zu gewinnen.

Wie ich etwas gegen diese scheinbare Nettigkeit unternehmen kann, habe ich auch nach dem Sezieren des Decks nicht gefunden. Daher beschränken sich die aktuellen Änderungen darauf, die Schwäne rauszunehmen und einen sicheren Kartenzieher zu spielen. Blue Sun’s Zenith ist so eine gute Karte, warum ist die so viel zu billig? Verstehe ich nicht. Ich kann sie in jedem Deck spielen. Da das Deck leicht flooded geht, nahm ich auch noch einen Plains raus und hatte nichts als Ersatz. Divine Offering lag noch herum und darf daher mal mitspielen, ist aber nur ein Füller.

Das Deck ist derzeit noch so mein Sorgenkind. Eigentlich soll es ein Exalted-Deck sein, aber andererseits will ich auch andere Karten spielen, was das Thema wieder verwässert. Es bekommt auch keine grandiosen Starts hin. Vielleicht fehlen mir die richtigen Kreaturen.

Ein Kommentar

  1. b. meint:

    Also ich hab ein Bant EDH mit Rafiq. Natürlich spiel ich darin auch nen Sol Ring, aber auch ohne kann ich mich nicht über schlechte Starts beklagen. Was ich in deiner Liste gesehen habe ist, dass du Counter spielst (3 oder 4 wenn man Bant Charm mitrechnet). Ich spiele in meiner Liste überhaupt keine, dafür aber Equipments und mehr kleine Drops die Exalted geben. Bei Interesse kann ich dir meine Liste ja mal zuschicken und könntest sie ja als Anregung betrachten 😉

Kommentieren...

Hinweis: Moderation der Kommentare ist aktiviert und kann den Kommentar verzögern. Du brauchst deinen Kommentar nur einmal zu übermitteln. Die Felder mit Sternchen bitte immer füllen. Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich mit den Hinweisen im Impressum einverstanden.

© 2011 by Couchmagic | Impressum | Powered by Wordpress


In Couchmagic anmelden

Die auf dieser Seite dargestellten Informationen geben nur die Meinung des jeweiligen Autors wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der mit dem Autor in Verbindung zu bringenden Gruppierungen (wie zum Beispiel Arbeitgeber, Familienmitglieder, Vereine).


Opfert mehr Artefakte!

Wizards of the Coast, Magic: The Gathering, and their logos are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the United States and other countries.
©1993- Wizards a subsidiary of Hasbro, Inc. All Rights Reserved.


This website is not affiliated with, endorsed, sponsored, or specifically approved by Wizards of the Coast LLC. This website may use the trademarks and other intellectual property of Wizards of the Coast LLC, which is permitted under Wizards' Fan Site Policy. For example, MAGIC: THE GATHERING is a trademark of Wizards of the Coast. For more information about Wizards of the Coast or any of Wizards' trademarks or other intellectual property, please visit their website at www.wizards.com