Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Couchmagic

Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Finde im Blog:

Dragonz! From da Vault, bro!

atog28

Wie manche schon in der Ankündigung bei Wizards oder in den Germagic-News gelesen haben, erscheint im August, also quasi zu den grossen Jahresendfeierlichkeiten, eine streng limitierte Sammlerbox mit Drachen. Alle in Foil und fünfzehn sollen es sein. Ein Kommentar in der Diskussion (zur) griff auf, das damit bestimmt ein Drache pro Jahr gemeint ist.

Ich glaube das auch. Dazu folgende Überlegung. Oder eben ein ganz spezieller Draft-Walkthrough…

Bevor es losgeht ein Wort zur Reprint Policy. Wer das Kleingedruckte gelesen hat, wird feststellen, dass sich die Policy nur auf non-Foil Karten bezieht, also Foil-Versionen jederzeit nachgedruckt werden könnten. Da das Drachenset insgesamt in Foil gedruckt wird, muss es sich also nicht an die Liste der Reprint Policy halten. Ich habe trotzdem die darauf enthaltenen Drachen mit einem Sternchen markiert.

EDIT 9.8.08 – aus dem Magic Arcana sind einige Drachen nun bekannt gegeben.

Dann geht’s jetzt los. Schauen wir uns die Drachen mal nach ihren Erscheinungsjahren an:

1993

Alpha – 1993
Dragon Whelp
Shivan Dragon

Inhalt: Shivan Dragon approved
Da bin ich mir ziemlich sicher, dass Shivan Dragon immer noch cooler ist als Dragon Whelp. Zumindest in den Herzen der Spieler.

1994

Harper Prism Promos – 1994
Nalathni Dragon

Inhalt: Nalathni Dragon
Mangels Alternativen (Dragon Whelp?!). Mit neuem Bild, da das Bild, wie mal irgendwo stand, verloren gegangen ist.

1995

Legends – 1995
Arcades Sabboth
Chromium
Nicol Bolas
Palladia-Mors
Vaevictis Asmadi
Elder Land Wurm

Chronicles – 1995
Arcades Sabboth
Chromium
Nicol Bolas
Palladia-Mors
Vaevictis Asmadi

Inhalt: Nicol Bolas (45%) approved, Vaevictis Asmadi (40%), Chromium (15%)
Nicol Bolas ist der wohl „coolste“ Drache aus dem Zyklus und wurde bereits in Time Spiral nachgedruckt. Eine (erneute) Aufnahme in die Drachenbox ist trotzdem warscheinlich. Elder Land Wurm ist der uncoolste, und auch nur dank Errata, Drache. Ansonsten: Arcades Sabboth ist nicht rot (was nichts heissen muss, aber Castle ist nicht typisch für Drachen), Palladia-Mors kann nichts beeindruckendes, Chromium hat „Rampage“, welches derzeit nicht genutzt wird. Nach Nicol Bolas könnte Vaevictis Asmadi oder Chromium drin sein, von den Alternativen tippe ich eher auf Vaevictis Asmadi.

1996

Mirage – 1996
Pearl Dragon
Canopy Dragon*
Catacomb Dragon*
Mist Dragon*
Teeka’s Dragon*
Crimson Hellkite
Volcanic Dragon

Visions – 1996
Firestorm Hellkite*
Viashivan Dragon*

Inhalt: Crimson Hellkite, Firestorm Hellkite, Catacomb Dragon
Volcanic Dragon ist dem späteren Rorix Bladewing unterlegen, und sollte daher nicht in der Box sein. Pearl und Canopy sind langweilig nach heutigen Maßstäben und Teeka’s Dragon ist viel zu teuer und im Vergleich zum Clockwork Dragon auch eher langweilig. Mist Dragon hat phasing – etwas, das wir auch schon lange nicht mehr bekommen haben und die Fähigkeit zählt in der Ausführung beim Mist Dragon wohl schon eher zur eleganteren Version, aber insgesamt war sie eher „clunky“ und wird sicherlich von Flicker-Effekten ausreichend ersetzt. Von den übrigen hoffe ich auf Firestorm Hellkite oder Catacomb Dragon, aber auch die anderen, sogar der neulich nachgedruckte Crimson Hellkite, sind möglich.

1997

Weatherlight – 1997
Alabaster Dragon

Portal – 1997
Cloud Dragon
Ebon Dragon
Fire Dragon

Tempest – 1997
Rathi Dragon

Inhalt:
Rathi Dragon war ein Power-House, dass inzwischen aber nichts mehr kann. Für eine Timmy-Box ist es vielleicht trotzdem was. Alabaster Dragon wird – ausser vom Kreaturtyp und Manakosten – von Purity mehr als ersetzt. Ziel der Box ist es sicherlich nicht, ältere, wiederaufgelegte 4/4 Kreaturen zum Preis heutiger 6/6 Kreaturen zu verkaufen.
Damit erhöhen sich meine Hoffnungen auf einen Reprint eines Portal Dragons. Von denen ist Ebon Dragon als 7-Mana 5/4 Flieger mit Discard-CIP nur leicht besser als entsprechendes Material aus dem Kamigawa-Block. 🙂
Fire Dragon hat einen spektakulären CIP-Effekt (# dmg = # mountains to creature), der bei 9-Mana auch noch einen 6/6 Flieger baut. Die ideale Timmy-Karte.
Cloud Dragon ist ein Mahamoti, der zwei schwächer ist und keine nicht-Flieger blocken darf. Beeindruckend.
Aus diesem Jahr will ich keinen Drachen wirklich haben. Vermutlich nimmt man aber entweder Rathi Dragon (es ist am Ende doch der stärkste) oder einen Portal Drachen, vermutlich den blauen, als Verkaufsargument. „Bor, da ist sogar der Portal-Dragon drin!“

1998

Exodus – 1998
Exalted Dragon*

Portal 2nd Age – 1998
Brimstone Dragon

Urza’s Saga – 1998
Lightning Dragon*
Shivan Hellkite

Inhalt:
Shivan Hellkite haben einige schon auf der Packung entdeckt, und es spricht auch einiges dafür, dass er wieder enthalten ist. Für einen Drachen ist es eine gute Packung. Lightning Dragon lässt das „haste“ vermissen, dass ich ihm dem Namen nach zudenken würde, aber an den habe ich noch gute Casual-Erinnerungen (schliesslich war es die erste Foil-Karte überhaupt). Brimstone ist wieder klar teuerer als Rorix Bladewing, aber warscheinlich trotzdem irgendwie „cool“, aber der coolste Drache wäre für mich Exalted Dragon und auch ein Grund, dass man sich die Box kaufen würde. Gegen Exalted Dragon spricht, dass er letztjährig erst als Promo erschien und man sich den sekundär-Markt zerschiessen würde. Letztlich ist Shivan Hellkite auf der Packung – also vermutlich auch enthalten. Peng.

1999

Urza’s Destiny – 1999
Covetous Dragon*

Starter – 1999
Thunder Dragon

Portal Three Kingdoms – 1999
Zodiac Dragon

Mercadian Masques – 1999
Two-Headed Dragon
Henge Guardian

Inhalt:
Covetous Dragon war nie irgendwie interessant (bestimmt eine coole Combo mit dem Drachen aus Fifth Dawn, see below). Thunder Dragon approved macht Lightnings auf Bodenkreaturen, wenn er ins Spiel kommt und ist für 7 Mana ein 5/5, womit er schon ausgeglichener ist als die Portal Drachen. Zodiac Dragon ist für 9 Mana ein 8/8 Flieger, der ein eingebautes Enduring Renewal hat – und das in Rot. Eine interessante Karte. Leider meinen manche, den Two-Headed Dragon approved auf der Packung gesehen zu haben. Vielleicht heisst die Packung auch nichts und es ist doch der Zodiac Dragon drin…

2000

Invasion – 2000
Crosis, the Purger
Darigaaz, the Igniter
Dromar, the Banisher
Lotus Guardian
Rith, the Awakener approved
Tek
Treva, the Renewer

Inhalt:
Der Invasion-Dragon-Cycle ist definitiv enthalten. In unserer Casual-Runde wird jeder Drache davon gespielt. Ich könnte hier keine Präferenz ausbilden, wobei ich vermuten würde, dass man den Drachen mit der roten Aktivierung wählt. Darigaaz, the Igniter.
Ich fände Dromar die interessantere Option.

2001

Odyssey – 2001
Vampiric Dragon

Planeshift – 2001
Draco

Inhalt:
Zwei teuere Exemplare bringt das Jahr 2001. Draco als 16-Mana Combo-Monster, dass man nie ausspielen, sondern nur vorzeigen will; oder der 8-Mana Hellkite-Bruder, der die Kreaturen reanimiert. Wer soll dein Herzblatt sein?
Ich tippe hier (50:50 halt) auf Draco.

2002

Judgement – 2002
Fledgling Dragon
Worldgorger Dragon

Onslaught – 2002
Quicksilver Dragon
Rorix Bladewing

Inhalt:
Quicksilver Dragon ist gegen die anderen Optionen zu schwach. Worldgorger ist nur eine Combo-Karte, so dass für mich das Rennen zwischen Fledgling und Rorix läuft. Aber wer weiss, vielleicht will man das auch eher für historisch interessierte Sammler herausbringen und wählt darum extra die Combo-Drachen. Aber ich denke, dass Rorix Bladewing dem Threshold-Drachen in Sachen Eleganz einiges voraus hat.

2003

Legions – 2003
Imperial Hellkite
Kilnmouth Dragon

Scourge – 2003
Eternal Dragon
Bladewing the Risen
Dragon Mage
Dragon Tyrant

Mirrodin – 2003
Clockwork Dragon

Inhalt:
Gegen die Kreatur-Sets sieht der Clockwork Dragon alt aus (und dabei ist es die neuere Karte, oha!). Imperial Hellkite hat eine fast schon an einen Dragon-Lord (wo ist der eigentlich?! In Shards of Alara?!) erinnernde Fähigkeit. Macht ihn zu einem gerngesehenen Mitspieler in diesem Set. Den Röstschlunddrachen mit der obskuren „Amplify“-Fähigkeit lehne ich ab. Amplify war auch nicht eine der besseren Fähigkeiten (ausser, die würde auf einer Persist-Kreatur auftauchen).
In Scourge bringen Eternal Dragon und Bladewing the Risen das Turnier/Casual-Dilemma auf den Fahrplan. Ich hoffe hier, da es der interessanteste Drache aus dem Jahr ist, tatsächlich auf den Eternal Dragon. Die Chanchen stehen aber genauso gut, dass Wizards uns mit Imperial Hellkite oder Bladewing eine Drachen-alignte Karte verpassen. 🙁

2004

Darksteel – 2004
Furnace Dragon

5th Dawn – 2004
Furnace Whelp

Champions of Kamigawa – 2004
Jugan, the Rising Star
Keiga, the Tide Star
Kokusho, the Evening Star
Yosei, the Morning Star
Ryusei, the Falling Star

Inhalt:
Die Champions-Drachen sind besser als ihr damaliger Ruf (obwohl man es auch damals schon gemerkt hatte, nur traute sich keiner dem Pöbel im Internet zu widersprechen). Kokusho ist der unheimliche Star, aber auch Yosei oder Keiga ist einiges zuzutrauen. Aus Marketing-Sicht würde ich hier Kokusho approved einfügen, aber wir wissen seit 2003 ganz genau, dass ich zu träumen begonnen habe. Da die Drachen überwiegend rot sind, kann es aus Gründen des Stils sein, dass dies durchgängig beibehalten wird und wir mit Imperial Hellkite und Ryusei ganz besonders leckere Drachen sehen.

2005

Ravnica – 2005
Hunted Dragon

Inhalt: Hunted Dragon
Mangels Alternativen…

2006

Guildpact – 2006
Niv-Mizzet, the Firemind

Dissension – 2006
Rakdos Pit Dragon

Coldsnap – 2006
Rimescale Dragon

Time Spiral – 2006
Bogardan Hellkite
Pardic Dragon
Scion of the Ur-Dragon

Inhalt:
Da ich kein Drachendeck pflege, ist mir gar nicht aufgefallen, wieviele Drachen in jüngerer Zeit hinzugekommen sind. Rimescale Dragon kann man wegen der Snow-Aktivierung hoffentlich direkt vergessen. Pardic und Scion of the Ur-Dragon sind bei den Spielern glaube ich nicht so gut angekommen, so dass ich hier Niv-Mizzet, the Firemind als „attraktivsten“ Drachen die Spitzenposition zurechnen würde, auch wenn Bogardan Hellkite und Rakdos Pit Dragon in Turnieren gespielt werden, ist Niv-Mizzet unglaublich begehrt. Aber auch die Turnier-Drachen oder Scion halte ich für möglich.

2007

Planar Chaos – 2007
Intet, the Dreamer
Numot, the Devastator
Teneb, the Harvester
Vorosh, the Hunter
Oros, The Avenger

Future Sight – 2007
Scourge of Kher Ridges
Tarox Bladewing

Inhalt:
Die Drachen aus Future Sight sind nicht so sexy wie ihre Alternativen aus Planar Chaos. Wie bei Invasion wird daher ein Drache aus dem Zyklus dabei sein. Ich tippe aus den unterschiedlich starken Alternativen auf Teneb oder Numot, letzteren nur wegen der roten Aktivierung. Oros hatten wir schon als Prerelease-Karte und deren Umlauf dürfte daher höher sein als die Nachfrage, was den Drachen nicht so begehrenswert scheinen lässt wie die anderen. Ein Grund dagegen, ihn nun bereits in einem Set nachzudrucken. Und Intet kann zu wenig, Vorosh ein bisschen mehr, erreicht aber auch nicht das Klassenziel.

2008

Shadowmoor – 2008
Knollspine Dragon

Inhalt: ? (sneak Preview – Shards of Alara)
Warscheinlich der Drachenlord. 🙂


Inhalt

Ich tippe also auf folgenden Inhalt (* = neues Artwork)
1993 – Shivan Dragon
1994 – Nalathni Dragon*
1995 – Nicol Bolas
1996 – Firestorm Hellkite*
1997 – Rathi Dragon*
1998 – Shivan Hellkite
1999 – Zodiac Dragon*
2000 – Darigaaz, the Igniter
2001 – Draco
2002 – Rorix Bladewing*
2003 – Eternal Dragon*
2004 – Kokusho, the Evening Star
2005 – Hunted Dragon
2006 – Niv-Mizzet, the Firemind
2007 – Teneb, the Harvester
2008 – Shards of Alara Preview

…würdet ihr dafür 34 USD ausgeben?…


Thread

Das Beste aus dem Diskussionsthread:

(Pegaweb)
…kid rushes home with box o‘ dragons, and eagerly tears it open, to reveal…

Avian Changeling… Amoeboid Changeling…

„WAAAAA!!!!!“

WOTC: „LOL OWND!!!1“

(Sikyanakotik)
Quote:
Originally Posted by Barachem
Anyway, i’m already in favour of boycotting this product.

There’s no point in outright boycotting it. Like any product on the market, if the value of the product to you is less than that of the money and effort used to obtain it, don’t buy it. Let the people that actually would get sufficient value out of this product, which in this case would mostly be collectors, have the chance to purchase it.

(maestrogrande)
/me anxiously awaits „From the Vault: Power Nine“

Schlusswort

/me auch…

8 Kommentare

  1. zur meint:

    Warum findest du den Exalted Dragon so cool, der ist doch nur schlecht. Bist du dir sicher dass es eine Exalted Dragon Promo gibt und du den nicht mit dem Protour Eternal Dragon verwechselt hast?
    Jedenfalls, falls die Bilder auf der Box nicht lügen, wovon ich nich ausgehe, wird in der Box sowohl der Bogardan Hellkite als auch Niv-Mizzet enthalten sein, was bedeutet, dass dein ganzes Konzept für die Katz ist.
    Ich finde es aber beruhigend, dass der Nahalathi Dragon da nicht drinn sein wird, weil Banding einfach die schlimmste scheiß Ability ever ist.
    Warum alle den Catacomb Dragon wollen kann ich auch nicht so recht verstehen der ist nur 6 Mana 4/4 Flying und hat eine Ability die so nützlich ist wie die von Baron Sengir (überhaupt nicht nützlich).
    Leider wird der Chameleon Collossus nicht in der Box enthalten sein. :'(

  2. atog28 meint:

    Den Exalted Dragon habe ich natürlich mit dem Eternal Dragon verwechselt, den es auch als leckere Pro Tour Promo gab.

    Banding ist mit Sicherheit besser als Amplify, Sweep, Haunt oder zehn andere die mir gerade gar nicht mehr einfallen. Auf jeden Fall aber besser als Bands with other. Daher kann es logischerweise nicht die schlimmste Ability sein.

    Catacomb: verstehe ich auch nicht, war eventuell der schwarzen Farbe geschuldet „hey cool, ein schwarzer Drache“ und dass er ein bisschen was kann. Kokusho ist IMO eindeutig besser.

    Letztlich glaube ich nicht mal, dass die auf der Packung gezeichneten Drachen unbedingt als Karte enthalten sein müssen. Dafür spricht nicht mehr als für die 15-Karten Strategie (die du ja zuerst aufgeschrieben hast) 🙂

  3. Fritz meint:

    Soso, der Coventous Dragon war nicht besonders interessant, vielleicht solltest du dir nochmal das WM Deck von Kai 99 anschauen…

  4. Keires meint:

    Was is an dieser Stelle als erstes mal bemerken möchte ist das es auch den Two-Headed Dragon breitsals Promo gab(was auch ihn trotz seines Auftertens auf derPakung uninteressant macht)

    Für mich muss da gar keiner der Drachen aus Planarchaos drin sein(ich hab sie zwar alle aber soo toll sind die nicht)

  5. Teardrop meint:

    Das Dragon Whelp ist KLAR cooler als der blöde Mamadrache!

    So, weiterlesen…

  6. Teardrop meint:

    Und dann muss man sagen, dass sowohl Kokushu, als auch Niv-Mizzet auf der Packung zu sehen sind.
    Also stimmt da was nicht, entweder, weil sie wirklich einen der blöden aus den Jahren vorher rauslassen, oder weil es sie nicht so genau nehmen halt.

    Aber sonst ist das nette Arbeit hier, gefällt!

  7. karl_k0ch meint:

    „Covetous Dragon war nie irgendwie interessant“

    Hat KaiB nicht irgendwann mal damit was gewonnen? ‚Ne WM anno 1999 oder so?

  8. atog28 meint:

    KaiB hätte auch mit Squire irgendwas gewonnen.

Kommentieren...

Hinweis: Moderation der Kommentare ist aktiviert und kann den Kommentar verzögern. Du brauchst deinen Kommentar nur einmal zu übermitteln. Die Felder mit Sternchen bitte immer füllen. Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich mit den Hinweisen im Impressum einverstanden.

© 2008 by Couchmagic | Impressum | Powered by Wordpress


In Couchmagic anmelden

Die auf dieser Seite dargestellten Informationen geben nur die Meinung des jeweiligen Autors wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der mit dem Autor in Verbindung zu bringenden Gruppierungen (wie zum Beispiel Arbeitgeber, Familienmitglieder, Vereine).


Opfert mehr Artefakte!

Wizards of the Coast, Magic: The Gathering, and their logos are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the United States and other countries.
©1993- Wizards a subsidiary of Hasbro, Inc. All Rights Reserved.


This website is not affiliated with, endorsed, sponsored, or specifically approved by Wizards of the Coast LLC. This website may use the trademarks and other intellectual property of Wizards of the Coast LLC, which is permitted under Wizards' Fan Site Policy. For example, MAGIC: THE GATHERING is a trademark of Wizards of the Coast. For more information about Wizards of the Coast or any of Wizards' trademarks or other intellectual property, please visit their website at www.wizards.com