Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Couchmagic

Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Finde im Blog:

Jahresrutschblick 2009

atog28

Ja, ja. Ich weiss; ich habe gesagt, ich will keinen Jahresrutschblick für dieses Jahr schreiben. Aber schliesslich habe ich über meine letztjährigen Einträge quergelesen und fand es doch angenehm, das Jahr noch einmal kurz zusammengefasst zu sehen. Dieses Jahr werde ich mich dabei aber auf meine 93 bisher geschrieben Einträge beschränken und nicht über den Tellerrand hinaussehen, als wäre ich ein Nachrichtenreporter.

Ha. Das war lustig. Nun zum Ernst der Sache: Beginnen wir im Januar. Die Sternchen sollen so eine Art Bewertungsbarometer darstellen (mehr Sterne = besser) und die Aufzählung ist nicht vollständig – was nicht mal ein Sternchen verdient hätte, fehlt direkt.

Januar

Vorsatz und -spiel (5.1.09) **
Ich habe direkt mit einem Vorsatz eröffnet, keinen Vorsatz zu haben. Dennoch beschreibe ich, was ich mir vorgenommen habe, und Überraschung: ist auch so gekommen. Alara Drafts habe ich weiträumig gemieden (mit dem Erfolg, dass ich nun displayweise dafür angeschafftes Produkt noch im Schrank habe – Nice play!). Bei den grösseren Turnieren war ich wie vorgesehen auch seltener, als in allen heroischen Tagesinstanzen zusammengenommen (was sich, wie Kenner wissen, aus der Anzahl von Oculus-Runs zusammensetzen wird). Lustig ist: mit der Vorausschau, welche Grand Prix ich besuchen würde, lag ich 100%ig spot-on (nur Rotterdam, kein Hannover).

Salam! (19.1.09) *
Es werden Progenitus und Nicol Bolas, Planeswalker gespoilt, und ich renne gegen die unfairen Karten fürs Casual Amok. Ein Glück stellt sich inzwischen heraus, dass weder das eine, noch das andere oft genug gespielt werden, um wirklich störend zu sein.

Gotcha! (27.1.09) **
Abweichend vom Inhalt (der sich eigentlich nur über unspielbare Unhinged-Karten auslässt) stellt Mario in den Kommentaren fest, dass der TCG-Scout vom MKM übernommen wurde. Das ist die eigentliche Message.

Zweiundzwanzig Bloodbond March, ho-jo un ne Buddel voll Rum (30.1.09) **
Im Januar baute ich das „Bloodbond March“-Deck, welches in letzter Zeit so oft fizzelt.

Februar

Beim MKM gibt’s Fling für zwei Cent! (10.2.09) ***
Eins meiner Highlights dieses Jahr war das Zitat eines weiterhin unbekannt bleiben wollenden Autoren bei einem Prerelease im Iserlohner Warehouse.

Dülmen und Iserlohn (13.02.09) ***
Ich vergleiche die Turniere Dülmen und Iserlohn auf Basis der von ihnen veröffentlichten Teilnehmerzahlen.

GP Rotterdam 2009 (22.02.09) *
Roter Damm (26.02.09) ***
Mein Bericht über den Grand Prix Rotterdam endet mit dem Kinderkarnevalszug in Venlo. Zumindest war’s der erste Sealed Grand Prix ohne Tournament Packs, weshalb ich so oft von multiplen Resounding Thunder traumatisiert wurde.

März

Ist er Lohn? (2.03.09) *
Ich kommentiere Mark Rosewaters Sicht über die Designfehler von Magic. Inzwischen überlege ich an einer weiteren Episode; denn da sind viele Dinge, die man als Fehler einstufen könnte, aber das ist erst mal ein „ReTweet“.

Telespiele (19.03.09) *
Der März war nicht so produktiv wie der Februar. Schliesslich liess ich auch das Extended-Turnier aus (hätte ich mal mit dem Ninjadeck da gespielt, das wäre ein Spass geworden). Die Überlegungen zur Medienwahrnehmung von Internet und Computern (insbesondere das damals aktuelle erneute Ballerspielsyndrom, dass automatisch zu Amokläufen führt) lässt mich… amoklaufen. Ganz klar.

April

Stachelrochen (9.4.09) **
Unter dem kryptischen Titel verbergen sich die NatsQ in der Kaktusfarm, bei denen sich Teardrop mit einem Stompy-Deck qualifizierte. Meinem Doranbuild war dieses Glück nicht beschieden, vermutlich tatsächlich wegen fehlender „Drübersteig“-Tower Above.

Sind wir nicht alle ein bisschen Oona? (15.4.09) *
Casual, berichtet aus dem Phoenixhort in Essen-Werden, der später aber renoviert würde und derzeit keine Magicspieler mehr hortet.

Das Litfass macht zu (23.4.09) **
Nach mehreren Hinhalteblogs während der Umzugsarbeiten trifft mich das schliessende Litfass zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Trotzdem erinnere ich mich an „zehn Jahre Litfass“ – wenn man so will. Waren aber mehr, schon als die Visions Gift Box erschienen ist, waren wir schon im Litfass. *schnüff*

Mai

Risky Move (5.5.09) **
Auch wenn es nichts über Magic zu berichten gab, war dies abschliessend für den Umzug und liest sich ganz gut.

Sailor’s Pub (7.5.09) **
Nach dem ersten Besuch in der neuen Lokalität beschnüffelt dieser Eintrag die Ausstattungsmerkmale und Optionen. In der Diskussion fanden sich noch interessante Links auf weitere Magictreffpunkte. Die Drafter haben sich ins Panoptikum bewegt (beide Kneipen sind nicht gross genug für Drafter plus Casual) und die vier Winde in Bochum wollte ich mindestens seit dem Sommer mal besuchen. Memo to self: Vorsatz für 2010 draus machen.

Budget Authority Need Timeline (18.5.09) *
Dies ist vor allem wegen des Decks interessant. Das Bant-Deck hat super viel Spass zu spielen gemacht, hier ist mein Bericht aus Dülmen – einer der wenigen Turniertermine für mich im vergangenen Jahr.

Kaum schreibt… (25.5.09) *
In Spanien ist ein Standard-Grand Prix mit einer Combo-Liste, die allen Ernstes Captured Sunlight spielt – Cascade Swans. Ich sitze zu Hause im Internetcafe, weil.. ja… Weil.

Juni

Das superdupergute Draftformat (1.6.09) **
Die Tiefe der Bewertung mit zwei Sternen ergibt sich direkt aus den Kommentaren, weniger aus dem Eintrag an sich. Dennoch war das der Punkt, an dem ich Alara als Draftformat zunächst abgeschlossen hatte.

Präflektion (14.6.09) ***
Wie ich die Regeländerungen bewerten würde, darüber denke ich vor ihrem Inkrafttreten nach. Die in 2009 alles verändernden „M10“-Regeländerungen sind immer noch ab und zu ein Thema, hauptsächlich wenn es auffällt, wie sehr Combatdamage und Stackgeschichten nun einige Kreaturen abgewertet haben, die diese Regelung vorher wirklich berücksichtigt haben (nicht die Elder-Löwen-Story, eher Loxodon Hierarch und so. Auch Radha ist jetzt eher schlecht).

Juli

und die Welt zählt laut bis elf (14.7.09) *
Im Juli herrscht überall beginnendes Sommerloch. Dahinein pfopft sich die Standardedition M10. Deren Release sorgt erfrischend für neue Karten.

Bruchstückhafter Schiffsbruch (23.7.09) **
Ich räume meine Casualdecks mal gründlich auf und überarbeite einen Grossteil von ihnen. Etwas, dass ich etwa ein halbes Jahr später wieder machen sollte.

August

Summe Lommentare (3.8.09) ***
Ja, drei Sternchen. Der Eintrag ist so genial, dass er drei Sternchen verdient. Wenn ich mich auch noch daran erinnere, was sonst noch so an dummen Kommentaren verzapft wurde, war das mit dem Kopf den Nagen auf die Wand geworfen… 🙂

U.S. Nationals 2009 breakdown (7.8.09) ***
Die kompletten US Nationals in einer Exceltabelle und zehn Minuten Spass. Heraus kommen ein paar witzige Facts über die Listen.

Vom Mathe-Unfähigen und anderen Genies… (17.8.09) **
Das ist der Grund für den Suchbegriff „Blauer Elefant“. Wieder eine der häufigen Casual-Spielbeschreibungen in diesem Jahr, nennenswert wegen meiner Suche nach einem Deck für Amoeboid Changeling. Dafür gab’s in den Kommentaren wirklich nützliche Hinweise.

Another body murdered (18.8.09) *
Das erste Planechasedeck wird bekannt gegeben und es erscheint absehbar, dass diese Produktlinie nicht für jeden Geschmack passen wird.

September

Geheimnisvolles Exil (3.9.09) *
beschäftigt sich hauptsächlich mit dem +1/+1-Marken-Deck, dessen Zeit nun auch abgelaufen scheint. Mehr und mehr verliert dieses Deck gegen Tempo, Spotremoval und effizientere Kreaturen; manchmal auch gegen sich selbst.

ich essen werden (4.9.09) **
Mein (bislang einziger) Besuch im Domschlösschen – und ich hatte die Kamera dabei. Sieht so aus, als ob das +1/+1-Marken-Deck sich gegen andere Kontrolldecks doch ganz gut widersetzen kann.

Bevor ich mich damit beschäftige, habe ich genug andere Dinge, um die ich mich kümmern könnte (17.9.09) *
Meinen Artikel über Wahrscheinlichkeiten bei Magicuniverse versteht niemand wirklich. Mein Aufhänger (das Burning Inquiry) war wohl ein zu grosser roter Hering, statt ein roter Faden. Entscheide mich daher, da ich nicht allgemein verständlich schreiben kann, es künftig bei meinem Blog zu belassen.

Couchdraft 2.0 (18.9.09) ****
Nach wochenlanger Programmierung (*smirk*) steht das Grundgerüst für die neue Couchdraft-Seite. Es ist damit die erste Internetseite, die sich auf Magic-Draftwalkthroughs spezialisiert. Und das sage ich in dem Bewusstsein, dass ein Blog mit ein paar Bildern keine Spezialisierung ist, Baby!

Refelcting Ruel – Splashing in Limited (21.9.09) **
Im Versuch eines Verständnisses des Alara-Draftformats betrachte ich die Splash-Daumenregeln von Olivier Ruel mit Hilfe einer Monte-Carlo-Prognostik. Dabei erfahre ich, dass schon vergleichsweise wenig Länder für einen Splash absolut ausreichend sind. Zumindest theoretisch.

32 Decks (24.9.09) ****
Theoretischer Ansatz, dass man nicht mehr als 32 Decks braucht, um jede Farbkombination abzudecken und Gedanken darüber, dass die Verteilung etwas über die Präferenzen aussagt. Habe alle Casualdecks in dieses Muster eingestuft.

Oktober

Geflashte Kühe (12.10.09) ***
Lange Zeit (drei Wochen) nichts, dann ein sehr langer und hoffentlich auch lustiger Eintrag über verschiedene Themen. Eigentlich für jeden was dabei. Das erinnert mich daran, dass ich zum Thema „Was ist Casual“ noch eine Stellungnahme zu TrashTs Kommentar verfassen wollte.

Spiel 2009 (23.-26.10.09) ****
Wie jedes Jahr blogge ich „live“ von der Spielemesse in Essen. Wenig Magiccontent, aber so ist das da.

November

Am 7.11. war ich zum ersten Mal beim Magictreff in der Stadtbücherei Hochdahl, wovon aber kein Eintrag existiert.

FNM 13.11.09 (14.11.09) **
Mein erster FNM in diesem Jahr.

Ravnicaprobleme (16.11.09) **
Die Referenz meiner übervollen Ravnicakiste – und dabei sind die alten Tauschordner noch nicht mal ausgeräumt. Dringend müssen neue Decks diese Karten aufnehmen, und einige der seltsamen Rares sind zumindest schon verbaut (Phytohydra, Bloodbond March).

Du musst was schreiben (30.11.09) **
Die ersten 44 Drafts von Zendikar stehen bei Couchdraft drin und ich nehme mir einen Augenblick Zeit die Pickorder herauszuschreiben.

Dezember

theoretisch ist es aber bestimmt doch so (10.12.09) *
Es geht weiter mit Casualberichten aus dem Sailor’s Pub, inzwischen eine feste Institution; in diesem Blog beschäftige ich mich mit ein paar neuen Decks, beispielsweise das Howling Parasite.dec und Phytohydra funktioniert zusammen mit Schwänen, Stuffy Dolls und anderen automatischen Prevent-Kreaturen, wenn man genügend Pyroclasm-Effekte spielt (Phyrohydra da muss doch was gehen).

Top Ten 2009 (13.12.09) *
Ein paar liegengebliebene Links aus dem vergangenen Jahr und die Hinweise auf die nur teilweise fertiggestellten Blogeinträge, die ich nun doch veröffentliche, weil sie mir zu schade zum löschen sind.

Im Wagen vor mir fährt ein junges Mädchen (17.12.09) **
Neben einer Erinnerung an einen sehr schönen Abend verbinde ich in diesem Blog zwei neue Decks miteinander: ein Assassin-Deck, dass Coat of Arms spielen will und ein -1/-1-Marken-Deck, dass am liebsten mit drei Mana im Spiel startet. Beide stellen sich zunächst als unvollständig durchdacht heraus.

Was ist Casual? (30.12.09) ***
TrashTs Kommentar hierzu inspirierte mich zu einer längeren Interpretation.

2 Kommentare

  1. Boneshredder meint:

    Fling gibt’s bei MKM übrigens nicht mehr für 2 Cent. Just sayin‘.

  2. atog28 meint:

    Gab’s nie.

Kommentieren...

Hinweis: Moderation der Kommentare ist aktiviert und kann den Kommentar verzögern. Du brauchst deinen Kommentar nur einmal zu übermitteln. Die Felder mit Sternchen bitte immer füllen. Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich mit den Hinweisen im Impressum einverstanden.

© 2009 by Couchmagic | Impressum | Powered by Wordpress


In Couchmagic anmelden

Die auf dieser Seite dargestellten Informationen geben nur die Meinung des jeweiligen Autors wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der mit dem Autor in Verbindung zu bringenden Gruppierungen (wie zum Beispiel Arbeitgeber, Familienmitglieder, Vereine).


Opfert mehr Artefakte!

Wizards of the Coast, Magic: The Gathering, and their logos are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the United States and other countries.
©1993- Wizards a subsidiary of Hasbro, Inc. All Rights Reserved.


This website is not affiliated with, endorsed, sponsored, or specifically approved by Wizards of the Coast LLC. This website may use the trademarks and other intellectual property of Wizards of the Coast LLC, which is permitted under Wizards' Fan Site Policy. For example, MAGIC: THE GATHERING is a trademark of Wizards of the Coast. For more information about Wizards of the Coast or any of Wizards' trademarks or other intellectual property, please visit their website at www.wizards.com