Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Couchmagic

Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Finde im Blog:

Kaum schreibt…

atog28

man mal zwei Blog-Einträge, obwohl man offline ist, schon wird man mit „musst du Zeit haben, wo du doch so aktiv bist trotz fehlendem Internet“ angemailt. An-ge-mailt! Jungs, noch mal zum Mitdenken: ich habe keine eMail im Moment! Wirklich nicht! Benutzt bitte das Telefon, und da wir kein Telefon haben, sei hiermit das Handy gemeint!

Ok, das musste raus, Atogs haben eben eine Menge Zähne. Aber wie macht man das mit Internet und Zeit: es ist doch genau anders rum. Statt Internet mache ich jetzt andere Sachen, erstaunlich – man ist irgendwie in einer Informationsblase (also eine Blase ohne Information, um genauer zu sein) und um ab und zu mal die Nase ins Internet zu stecken gibt es verschiedene Strategien.

Da ist das Internetcafe. Deren Anschriften übrigens im Internet stehen und nicht in den gelben Seiten. Wollte ich nur mal gesagt haben. Irgendwie die falsche Denkweise der Betreiber, aber die wollen damit ja auch nicht reich werden. Manchmal mit der Betonung auf „werden“…

Dann gibt es diese Hotspots, die man überall finden kann. Ich nehme den beim goldenen M, blöderweise funktioniert das nur im Restaurant und nicht davor. Die Atmosphäre ist genauso doof wie im Internetcafe.

Drittens kann man seinen Rechner, wie früher zur LAN-Party, mal mit zu Kumpels nehmen. Und ich sage mal so: diese drei Methoden, die dauern jeweils länger als wenn man Internet zu Hause hätte. Sie haben alle auch Vorteile, aber erfordern eben immer mehr Planung.

Wasdas?

Dann: Spanien. Toll. Aber: Strand > Standard. Trotzdem 1495 Spieler? Freaks.

Und was bitte ist das hier? Vierter Platz in einem Standard-Grand Prix mit einer Karte wie Captured Sunlight? Nein, mit zwei Karten davon?! Was geht da ab? Wird jetzt ein Lifegain-Sorcery im Maindeck in einem Standardevent salonfähig? Ja, ich weiss dass es um Cascade geht und dass der einzige 3-Mana-Spruch das Combo-Teil ist, aber diese Karte ist so.. so… ja ich weiss auch nicht, ich würde mich schämen.

Props aber für das Land „Cascade Bluffs“, was für ein guter Titel das auch für das Deck wäre, und ob sie das schon bei der Namensfindung für dieses Combodeck im Auge hatten? Es sieht, denkt man nur böswillig genug, schon fast danach aus.

Das Deck selbst ist eigentlich ein grosser Witz. Es ist ja nicht so, dass nicht jeder Terror oder Shriekmaw die Schwäne killen würde, von MVP Path to Exile ganz abzusehen. Diese Karten werden derzeit wegen der hohen Kreaturdichte schon gespielt. Also lässt sich nur das wiederholen, was bei der Wiederholung der „Grössten Tricks des maskierten Magiers“ auf Super-RTL auch immer gesagt wird. Dieser Trick wurde von Profis vorbereitet und wird von Profis ausgeführt. Versuchen Sie auf keinen Fall, das zu Hause nachzumachen!

Puh, was hätte ich ein lustiges Wochenende gehabt, wäre mir das schon gestern aufgefallen. Ein einfach zu hatendes Combodeck dominiert in Barcelona, und die Leute spielen ernsthaft ein 4-mana Sorcery, dass vier Leben macht und Seismic Assault raussucht. In den Top8 des 1500-Leute Grand Prixs. Ich lach mich scheckig, dass muss man dem Frisör erzählen…

Und dann auch noch ein Deck, das einfach gegen jedes Spot-Removal zusammenschiebt, inklusive Snakeform. So nach dem Motto: „Wenn mein Gegner Knight of the Wild Orchid legt und Path auf der Hand hat, bin ich unendlich kaputt!“ – Es ist einfach zum schiessen komisch.

7 Kommentare

  1. EvilBernd meint:

    Hättest wenigstens kurz auf die Mail antworten können, wenn du sie schon gelesen hast…

  2. Seanchui meint:

    Das gleiche habe ich über das Swans-Deck auch gedacht – das kann’s nur einmal geben…

    PS: der Telekom muß man IMMER erzählen, man wolle ja unbedingt Kunde bei denen sein. Dann kommen die auch. Und dann – wenn alles gelegt ist – sofort kündigen. Hat bei mir super funktioniert, war aber auch nicht ganz billig der Spaß…

  3. Teardrop meint:

    @Seanchui:
    Ich WOLLTE damals sogar Kunde bei denen sein, hat trotzdem 4 Monate gedauert…

    @Schwäne:
    Das Problem ist eben, wenn der Gegner in Response auf das Path noch 2 Länder auf der Hand hat. Dann geht der in Response auf Deinen Path einfach ab. Und grillt Dich, bevor der Schwan aus dem Spiel entfernt wird. Und soviele Länder auf der Hand sind bei 42 im Deck schon wahrscheinlich.
    Wenn man es sich recht überlegt: Schwäne ist das einzige Deck, dass bei mehr als 3 Spells auf der Hand sofort einen Mulligan nimmt. Kranker Scheiß!

  4. atog28 meint:

    @EB: Stimmt, eine der 92 Mails war von dir. Lass mal telefonieren oder morgen im Pub absprechen, synchrone Kommunikation hat seine Vorteile!

    @Telefom: Bei der Saftpresse war ich ja auch und nachdem der letzte Umzug 100 EUR gekostet hat und dann noch 100 EUR extra für den DSL-Umzug und man dann noch meinte, nein, das wäre ja eine Kündigung und ein Neuantrag, also nochmal 200 EUR war mir das, nachdem noch ein Techniker für 100 EUR rauskommen musste, der dann aber feststellte, es liegt an der Verteilerstelle und nicht bei uns, einfach zu viel. Aber leider kommt man an dem Verein nicht vorbei.

  5. Teardrop meint:

    Ich wollte ja anrufen…

    Das ist aber echt schwer bei Dir, man kriegt da immer nur den Kühlschrank ran!

  6. atog28 meint:

    Hab ich für den eigentlich schon GEZ-Gebühren angemeldet?..

  7. Constey meint:

    Das einzigste was das Deck nicht macht ist gegen Spotremoval zusammen schieben. Ich weiß nicht wie du es getestet hast, aber ich habe vor GP Barca an die 100 Spiele gemacht gegen jedes Deck was so rumfährt. Und wenn ich dann turn 4 oder 5 Schwäne gelegt habe und er EOT Path to Exile macht discarde ich in response noch ein Land und gewinn trotzdem. Spotremoval mögen das Deck evtl. verlangsamen, aber der Schwänespieler hat meistens mehr als nur 1 Land auf der Hand und man kann auch in Response auf den Path to Exile noch was machen.

Kommentieren...

Hinweis: Moderation der Kommentare ist aktiviert und kann den Kommentar verzögern. Du brauchst deinen Kommentar nur einmal zu übermitteln. Die Felder mit Sternchen bitte immer füllen. Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich mit den Hinweisen im Impressum einverstanden.

© 2009 by Couchmagic | Impressum | Powered by Wordpress


In Couchmagic anmelden

Die auf dieser Seite dargestellten Informationen geben nur die Meinung des jeweiligen Autors wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der mit dem Autor in Verbindung zu bringenden Gruppierungen (wie zum Beispiel Arbeitgeber, Familienmitglieder, Vereine).


Opfert mehr Artefakte!

Wizards of the Coast, Magic: The Gathering, and their logos are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the United States and other countries.
©1993- Wizards a subsidiary of Hasbro, Inc. All Rights Reserved.


This website is not affiliated with, endorsed, sponsored, or specifically approved by Wizards of the Coast LLC. This website may use the trademarks and other intellectual property of Wizards of the Coast LLC, which is permitted under Wizards' Fan Site Policy. For example, MAGIC: THE GATHERING is a trademark of Wizards of the Coast. For more information about Wizards of the Coast or any of Wizards' trademarks or other intellectual property, please visit their website at www.wizards.com