Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Couchmagic

Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Finde im Blog:

Manchmal spät in der Nacht

atog28

Jedes Mal dasselbe. Mir fallen zig mögliche Titel für einen Blogeintrag ein, und wenn ich dann einen schreibe… weg. Na gut, fülle ich das Feld eben später.

Dreier sind auch lustig. Wir hatten das am Mittwoch. Ok, normalerweise ist Magic zu dritt eher auf der unlustigen Seite, aber das Spiel war echt geil. Erst mal das Setup. Ich war mit dem Homunculus-Deck unterwegs, das mit zu den schlechtesten Decks zählt, die ich habe (Deckliste). Jedenfalls, wenn es nach dem Rating geht, das ich vor ein paar lesenswerten Einträgen hier beschrieben habe…

Christian links von mir spielte mit einem schwarz-blauen Inspired-Deck mit Pain Seer und Siren of the Silent Song als wesentlich sichtbares Material. Tom floodete mit einem Eldrazi-Spawn-Token-Deck vor sich hin. Es war anfangs noch nicht so klar, aber als Christian drei Sirenen und einen Pain Seer hatte, da war es ein Duell zwischen uns beiden.

Ich hatte zwischenzeitlich – superlustig – in der vierten Runde den Prince of Thralls mit dem first-turn Demon’s Herald rausgelömpelt (mittels Tymaret, the Murder King und Oculus). Da der weder Evasion noch Trample hat, war das bei den zahlreichen Spawn Tokens beim Thomas eine unendliche Geschichte mit dem Angreifen. Also griff ich damit immer beim Christian an. Der wiederum kam mit den Sirenen bei mir ungehindert vorbei.

Nachdem Christian zweimal Keening Stone aktivierte, hatte ich erst 15 und dann 28 (yay für Tymaret, the Murder King) zu mühlen – und es blieben nur noch drei Karten. Inzwischen war er aber selbst bei 1 Leben und ich hatte ausreichend Angreifer (auch dank der Kontroll-Fähigkeit vom Thrall) die aber grösstenteils Christian gehört hatten.

Also musste ich sie wieder abgeben, nachdem Tom mit einem fliegenden Eldrazi Spawn Token (Eldrazi Monument) den Christian weggeschossen hat. Da Tom immer zwei Tokens hatte (und weiter Länder zog) blieb seine Boardposition recht konstant – ich konnte mit dem Prince of Thralls und dem Tymaret aber andererseits keinen Schaden durchbringen.

Daher beschränkte sich das auf „Homunculus Token machen“ und „saccen für 2 Schaden auf dich“ – aber auch nicht ausreichend, um seine 10 Leben in drei Zügen zu besiegen.
Das Spiel endete schliesslich mit Mill-Sieg für Thomas.

2 Kommentare

  1. Mario Haßler meint:

    Jau, das sind die besten Spiele. Dir ist aber schon klar, dass du für „Demon’s Herald“ drei Kreaturen opfern musst (also zusätzlich zu „Tymaret, the Murder King“ und „Oculus“ beispielsweise den „Demon’s Herald“ selbst)? Kommt aus dem Bericht nicht so eindeutig rüber.

  2. Hacho meint:

    Ich glaube das hat Marcus auch so gemacht, wenn ich mich recht erinnere. 🙂
    Das Spiel war aber echt super witzig!

Kommentieren...

Hinweis: Moderation der Kommentare ist aktiviert und kann den Kommentar verzögern. Du brauchst deinen Kommentar nur einmal zu übermitteln. Die Felder mit Sternchen bitte immer füllen. Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich mit den Hinweisen im Impressum einverstanden.

© 2014 by Couchmagic | Impressum | Powered by Wordpress


In Couchmagic anmelden

Die auf dieser Seite dargestellten Informationen geben nur die Meinung des jeweiligen Autors wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der mit dem Autor in Verbindung zu bringenden Gruppierungen (wie zum Beispiel Arbeitgeber, Familienmitglieder, Vereine).


Opfert mehr Artefakte!

Wizards of the Coast, Magic: The Gathering, and their logos are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the United States and other countries.
©1993- Wizards a subsidiary of Hasbro, Inc. All Rights Reserved.


This website is not affiliated with, endorsed, sponsored, or specifically approved by Wizards of the Coast LLC. This website may use the trademarks and other intellectual property of Wizards of the Coast LLC, which is permitted under Wizards' Fan Site Policy. For example, MAGIC: THE GATHERING is a trademark of Wizards of the Coast. For more information about Wizards of the Coast or any of Wizards' trademarks or other intellectual property, please visit their website at www.wizards.com