Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Couchmagic

Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Finde im Blog:

MTGtalk – ein neues Magic Forum

atog28

„He da! Knappe Güter! Komme er zu uns!“
…Was für ein grossartiger Spass bei LARPenden BWLern.

Im Umkehrschluss heisst das aber: man bekommt am meisten von dem, was man am wenigsten braucht. Wirklich! Ich habe es gegoogelt. Ich google ja immer alles. Und wenn man „was man am wenigsten braucht“ in die Suchleiste bei Google tippt bekommt man, neben interessanten Vorschlägen der automatischen Vervollständigungsfunktion, als Suchergebnis schliesslich „am meisten von dem“ als häufigstes Präfix.

Wovon habe ich am wenigsten? Geld. Wovon kriege ich am meisten? Rechnungen.
Wovon habe ich am wenigsten? Zeit. Wovon kriege ich am meisten? Aufgaben.
Wovon habe ich am wenigsten? Dragon Hatchling. Wovon kriege ich am meisten? Bountiful Harvest

Da ist ein System [nsfw] drin!

Um einen Bezug herzustellen. Ich binde mir eine neue Aufgabe ans Bein, um Zeit zu sparen. Diesen Trick muss ich erst mal erklären. Wie kann man mit der Eröffnung eines Forums Zeit sparen und braucht man das eigentlich.

Ich glaube nicht, das ein neues Forum gebraucht wird. Es ist vermutlich das, was wir am wenigsten brauchen. Zumindest war das die Aussage derer, die ich gefragt habe.

Das Problem ist jetzt, wenn mir einer sagt, das brauchen wir am wenigsten… dann höre ich so etwas wie davon kriegen wir am meisten. Ich kann nichts dafür. Ritter Sport und Knappe Güter… muss ich mehr sagen?

Bei der Bestandsaufnahme der Foren habe ich festgestellt, dass ich nicht so viele Foren kenne. Nicht mehr meine Teetasse. Und dann mache ich eine Teeplantage auf. Die Idee ist schon irgendwie komisch. Aber machen wir mal Inventur:

MTG-Forum
Platzhirsch. Standard. Mass der Dinge. Zentrum des Universums. Dreh- und Angelpunkt. Publikumsmagnet.

Zum MTG-Forum braucht man eigentlich nichts zu sagen, das müsste jeder kennen. Schliesslich kenne ich es ja sogar. Es gibt ein paar Punkte, die mir nicht gefallen – aber es gibt eine Wagenladung von Punkten, die hier perfekt und umfangreich umgesetzt sind. Ausserdem gibt es hier eine hohe Frequenz, und das zeichnet ein gutes Forum aus.

Versehentlich habe ich auch mtgforum.de eingetippt und bekam böse Fehlermeldungen… die haben aber wohl nichts miteinander zu tun.

ZK-Forum
Ist inzwischen seit fast zwei Jahren CLOSED. Ooops… was mir so alles entgeht. Bei näherer Betrachtung habe ich sowieso die Ordnerstuktur nie verstanden und was sollte eigentlich „ZK“? ZusammenKunft, für was es wert ist.

PMTG-Forum
Anfangs gab es beim PMTG-Forum auch die Frage, wofür man es denn braucht. Inzwischen ist es wohl auch etabliert. Darauf weist eine hohe Zahl von Beiträgen hin. Bestimmt hat es auch geholfen, die Kommentare von PlanetMTG in dieses Forum zu verlagern und die Benutzer zu kopieren (mich eingeschlossen).

Magicinvasion
Dieses Forum ist trotz einer relativ geringen Zahl von Benutzern einfach nicht tot zu kriegen. Es waren schon wenig Leute vor fünf Jahren hier und heute sieht es nicht anders aus. Trotzdem gibt es immer wieder neue Beiträge. Für die seltsame Einstellung der Moderation ist das bewundernswert.

Mercadia
EDIT: danke für den Hinweis, ich vergesse leider immer wieder hier zu gucken. Der Vollständigkeit halber sei es erwähnt, aber auch beim zweiten Blick finde ich es schwierig, mich in diesem Forum zurecht zu finden (und das liegt glaube ich auch an der Ausrichtung auf 800 Pixel Breite in der Auflösung – etwas, was man früher auf jeden Fall machen musste, aber inzwischen sind die Dinger breiter geworden).

Magic-Tutor
Beim Forum von Magic-Tutor sieht es noch sehr leer aus, es muss sich erst noch etablieren. Vielleicht kennt ihr das Konzept von Magic-Tutor, der will nämlich alles mögliche rund um Magic auf seiner Seite anbieten. Im Prinzip macht er so was ähnliches wie ich… :-/
Letztes Mal als ich geguckt habe, hatte er den schlimmsten Anmeldeprozess, den je ein Datenschützer gesehen hat (leider reagiert Jan nicht so auf provokante eMails…)

So. Mehr Foren fallen mir nicht ein. Aber das sind auch schon eine ganze Menge. Brauchen wir wirklich noch ein weiteres Forum? Ganz klar: es sieht nicht so aus als wäre da Bedarf. Als das ZK-Forum zu war, habe ich gedacht: klar, die sind jetzt alle bei Facebook. Das MTG-Forum hat ohnehin alles, was man braucht.
Und trotzdem mache ich jetzt noch ein Forum auf. Und zwar um Zeit zu sparen (nein, ich wollte weder ablenken noch es vergessen)! Wofür? Nun, Martin meinte, ich müsste irgendwas haben, was die anderen nicht haben. Ein Alleinstellungsmerkmal. Und Hannes sagte mal, ich sollte das machen.

Aber, soviel zu meiner Interpretation dieser Idee: eigentlich nicht für euch. Ich habe überlegt, dass ich keine Kompromisse mehr haben will. Damit meine ich die „compromise“-Posts in meinem Blog, die offene Aufgaben sammeln, die ich auf meinen Seiten noch umsetzen will. Im Mai wäre es wieder ein Jahr her gewesen, dass ich so einen Eintrag geschrieben hätte. Ich will dieses Thema aber nicht in diesem Blog behandeln. Also was ich programmiertechnisch mache.

Zuerst dachte ich daran, einen eigenen Blog dafür zu bauen. Was bei einer bisherigen Post-Frequenz von eins pro Jahr auch so unendlich gut gewesen wäre. Ausserdem ist ein Blog immer etwas umständlich. Daher habe ich folgende Idee, die ich nun umsetze: ich schreibe das in ein Forum. Was ich noch umsetzen will – und erlaube gleichzeitig, das zu kommentieren. Damit könnt ihr auch was dazu schreiben, wenn ihr wollt.

Im Klartext: ich eröffne ein Forum, darin ist eine Kategorie „Development“ und für jede Seite (couchmagic, goyf, wubrg, tralala…) gibt es darin ein Forum um über die Seite zu sprechen. Wenn euch jetzt irgendwas auffällt, was euch an beispielsweise goyf stört, dann könnt ihr das da reinschreiben und darüber diskutieren. Das ist der Platz, wo das hin gehört. Denn auf goyf will ich keine Diskussion über die Seite selbst führen. Oder auch nicht auf den anderen Seiten – auf denen das teilweise auch gar nicht geht.

Natürlich steht dann die Frage im Raum, wie kommt man denn darauf, dort zu gucken. Gute Frage – und im Seitenfooter ist auch noch nicht alles so, wie es sein könnte. Da gibt es auf vielen meiner Seiten schon Feedback-Formulare, und dort wird auch der Platz sein, um auf das Forum zu verlinken.

Neben der Diskussion im Forum gibt es auch den Platz, um Hilfedateien oder FAQ zu schreiben. Speziell bei WUBRG habe ich den Eindruck, dass die umfangreichen Funktionen schwer zu durchschauen sind. Das stelle ich dann fest, wenn ich mich in der Seite verirre, als wäre es eine mörderische Minecraft-Höhle.

Dafür wollte ich sogar schon Videos drehen, um die Bedienung zu demonstrieren. Vielleicht mache ich das auch mal – aber mindestens eine FAQ oder eine Anleitung sollte es geben. Mit dem Forum kann ich jetzt auch Fragen sammeln und beantworten.

Wenn diese Sache dann soweit steht, dann ist es nur noch ein kleiner Schritt um das Forum zu einem Informationsaustausch zu machen. Die Nabe im Rad. Wo gibt es gerade was neues? Couchdraft, WUBRG und goyf sind schon über die RSS-Feeds (die Speichen) angeschlossen. Zentral im Forum gibt es jetzt die Links auf Neuigkeiten auf diesen Seiten.

Nebenbei kann man auch noch zwei oder drei Gruppen mehr einrichten und das Forum komplettieren.

Martin meinte, und der Punkt ist valide, dass in den strenger moderierten Foren die Trolle nun in mein Forum wandern und dort herumtrollen, wo es am einfachsten ist. Das könnte letztlich dazu führen, dass ich auch Moderatoren brauche und der Zeitvorteil keiner ist. Derzeit, denke ich, ist die Motivation von Trollen, dass man sie wahrnimmt, in einem Forum, in dem noch niemand aktiv ist, noch sehr gebremst. Wer gerne moderieren möchte, sagt mir bitte rechtzeitig Bescheid. Ich suche noch.

Nach dieser langen Einleitung jetzt aber endlich der Link auf das Produkt.

MTGtalk.de

Viel Spass und seit anständig!

5 Kommentare

  1. Mario Haßler meint:

    Ein neues Forum ist vermutlich das, was wir am wenigsten brauchen. (Höhö.) Zu http://goyf.de/?news=560 haben wir so viel gesammelt, und statt dich an _die_ Arbeit zu machen, machst du lieber etwas anderes. Fragt man sich, wozu die Audience Participation überhaupt gedacht war. Dem Pöbel etwas zu tun zu geben?

  2. jjrotzo meint:

    Bei der Forenliste fällt mir auf, dass http://www.mercadia.de fehlt.

  3. atog28 meint:

    Ich hoffe, ich habe nicht noch mehr Foren übersehen – die Grenze ist durch Web 2.0 ohnehin fliessend. Bei LadyMTG sieht es auch danach aus, als würde das eine Community-Plattform sein. 🙂

    und @Mario: Oh Mann…

  4. KMB meint:

    Wo der Mario Recht hat…

  5. atog28 meint:

    Ich habe noch ein Forum gefunden: mtgf.de

    Edit 2.7.13: heute das Projekt gecancelt. Forum gelöscht.

Kommentieren...

Hinweis: Moderation der Kommentare ist aktiviert und kann den Kommentar verzögern. Du brauchst deinen Kommentar nur einmal zu übermitteln. Die Felder mit Sternchen bitte immer füllen. Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich mit den Hinweisen im Impressum einverstanden.

© 2012 by Couchmagic | Impressum | Powered by Wordpress


In Couchmagic anmelden

Die auf dieser Seite dargestellten Informationen geben nur die Meinung des jeweiligen Autors wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der mit dem Autor in Verbindung zu bringenden Gruppierungen (wie zum Beispiel Arbeitgeber, Familienmitglieder, Vereine).


Opfert mehr Artefakte!

Wizards of the Coast, Magic: The Gathering, and their logos are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the United States and other countries.
©1993- Wizards a subsidiary of Hasbro, Inc. All Rights Reserved.


This website is not affiliated with, endorsed, sponsored, or specifically approved by Wizards of the Coast LLC. This website may use the trademarks and other intellectual property of Wizards of the Coast LLC, which is permitted under Wizards' Fan Site Policy. For example, MAGIC: THE GATHERING is a trademark of Wizards of the Coast. For more information about Wizards of the Coast or any of Wizards' trademarks or other intellectual property, please visit their website at www.wizards.com