Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Couchmagic

Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Finde im Blog:

My first blog

The Pirate

Juhu, ich darf bloggen. Und da der Tai das so selten macht (vom Eucken hört man je eh nix mehr), hat der Marcus mir das auch erlaubt. Man muss ja Content haben auf der Seite.
Und da es ja doof ist, auf GerMagic zwei Tage später schon wieder von der ersten Seite zu verschwinden, blogge ich doch einfach hier.

Also rein ins Vergnügen. Ach so, wer ich bin? Interessiert vermutlich kaum einen, ich erzähls aber trotzdem. Grundsätzlich höre ich auf den besonders schönen Namen Julian, wohne derzeit berufsbedingt in Bielefeld und wenn ich mal nicht Magic zocke, spiele ich meist Basketball, was zumindest an Wochenenden zu erhöhter Zeitbelastung führt. Magictechnisch habe ich quasi nix erreicht, 2007 war ich immerhin bei der DM dabei, das Ergebnis war eher beschissen nicht erwähnenswert. Am liebsten spiele ich Limited bzw. Legacy, wobei wir direkt beim Thema wären. Das Ligafinale in Iserlohn. Da hat sich die Organisation für dieses Jahr was besonders Nettes ausgedacht. Power für alle die Top8. Qualifiziert für dieses Finale sind alle, die in den drei gespielten Formaten insgesamt 120 Liga-Punkte oder mehr erreicht haben. Dazu dann noch einige Auserwählte, die irgendwelche Qualifikationsturniere gewonnen haben. Fragt den Jens Kessel, der weiss es genau. Macht dann so ungefähr 120 Spieler.

Wie soll man nun aber das Finale durchführen? Immerhin müssen hier Spieler aus Vintage, Legacy und Standard in ein Turnier gepresst werden. Also, so hat man sich gedacht, spielen wir auch alle drei Formate. An sich eine gute Idee, und auch das Problem der fehlenden Karten (wer Power hat, hebe den Arm und lasse sie mir zukommen) wird elegant umgangen, indem man insgesamt 15 Proxies erlaubt. Letztes Problem ist dann nur noch, welches Format wie oft gespielt wird. Und da gehts dann los. Legacy war am beliebtesten, also spielt man mehr Runden Legacy. Macht Sinn. Dann kommt Standard, die wenigsten Teilnehmer hatte Vintage.

Da es aber eine T8 Single Elimination geben soll, hat man vorher sieben Runden. Also, so ist es geplant, wird drei Runden Legacy und je zwei Runden Standard und Vintage gespielt. Auch das ist noch akzeptabel, auch wenn Vintage gegenüber Standard hier leicht überrepräsentiert ist.

Stellt sich die Frage, wie jetzt die Top8 ausgetragen wird. Und hier schien es wohl am logischsten, das Format zu nehmen, was über das Jahr gesehen am beliebtesten war, also Legacy. Das führt, rein objektiv gesehen, zu drei weiteren Runden Legacy. Auch wenn ich das persönlich ganz angenehm finde, ist es zumindest gegenüber den Standard-Spielern ein wenig unfair, da ihr Format verhältnismäßig schlecht wegkommt. Immerhin hatte Standard deutlich mehr Spieler als Vintage und auch nicht fürchterlich viel weniger als Legacy. Aber irgendwie muss man ja die T8 durchführen. Gibts da irgendwelche anderen Ansätze? Vielleicht keine T8, dafür zwei Runden Swiss mehr? So 4 x Legacy, 3 x Standard, 2 x Vintage? Ich weiss es nicht…mal sehen, ob da noch was passiert.

Jetzt aber zu Angenehmerem. Tatsächlich Magic gespielt wurde auch noch. Und zwar FNM-Draft im Düsseldorfer Drachental. Eingefunden haben sich dann auch stolze 15 Mann, und ich durfte (wie immer) am 7er Tisch sitzen. Angenehmerweise machte ich auch mal ein gutes Booster auf, da war ein ganzes Aquarium drin.

Summon the School, Merrow Harbinger, Harpoon Sniper und Stonybrook Angler aunomma. Genommen habe ich dann logischerweise den Sunrise Souvereign als einzige rote Karte von Qualität. Pick zwei war eine Mistbind Clique, die es aber mangels Feen nicht ins Deck geschafft hat. Danach ein Changeling Hero, Mudbotton Torchrunner, Lairwatch Giant und diverse andere kleine rote Männer. Dummerweise kein weiterer Riese und auch kein Stinkdrinker Daredevil aka Zahnfee. Stattdessen Fire-Belly Changeling galore. In der zweiten Runde einfach skillful Ajani aufgemacht und von links haufenweise weiße Männer bekommen, darunter zwei Goldmeadow Harrier. Und immer noch keine Daredevils. Beim dritten Booster hab ich einen Mulldrifter mangels Alternativen gepickt, auffällig war noch ein Tarpitcher, der einmal um den Tisch ging und schließlich doch bei mir landete. Immerhin habe ich dann doch noch ein paar Riesen und auch einen Daredevil bekommen. Hinterher musste ich dann feststellen, daß Michael rechts neben mir auch R/W gedraftet hatte. Uärks. Wenigstens hat er sich an die Elementals gehalten, aber trotzdem einen Giant Harbinger und zwei Hamletbacks rausgenommen.

Letztendlich hatte ich dann folgenden Haufen zum Spielen:

Ihr dürft raten, wie ich gegangen bin…
Spielberichte gibts morgen, ich will ins Bett…immerhin ist morgen im Drachental Legacy angesagt. Mehr zum Bloggen und so.

7 Kommentare

  1. taiS meint:

    na dann willkommen an board 🙂

  2. EvilBernd meint:

    „auf GerMagic zwei Tage später schon wieder von der ersten Seite zu verschwinden“

    Das liegt zum einen in der Natur der Sache der Blogs, zum anderen würden die Leute sich sicherlich beschweren, wenn mal einen Tag nix käme und lbnl ist es ja schließlich nicht so, dass die Frequenz der MTGBlogs-Blogger derart rast, so dass man etwas verpasst, selbst, wenn man mal einen oder zwei Tage nicht online war.

    Ach ja, willkommen an Board 😉

  3. Jek meint:

    Howdy! Auch von mir willkommen an Bord und viel Spaß.

    Ich würde bei dem Deck auf ein 2-1 tippen.

  4. The Pirate meint:

    Danke für die nette Begrüßung…

    @Evil: Das ist ja auch nicht als Kritik gedacht. Deine Page hat vermutlich mehr Durchgangsverkehr (nein, nicht den Verkehr, an den man beim Evil so denkt – Hallo Dörte!), da liegt es in der Natur der Dinge, daß der Blogflux ein wenig höher liegt. Ist ja auch gut so, jeden zweiten Tag einen Eintrag ist dann wohl wirklich zu wenig.

    @Jek: Wir haben vier Runden gespielt, da 15 Leute. Aber du bist nahe dran.

  5. Jek meint:

    Mist, ich hab gewusst, ich hätte lesen sollen. Und wenn ich schon nah dran bin, dann hab ich ja jetzt ne 50/50-Chance 😉

    Ich tippe gewagt auf…hmmm…3-1?!

  6. The Pirate meint:

    Richtig…Bericht kommt (heute oder Montag). Ich habs mir aber auch ganz gut reingeluckt.

  7. EvilBernd meint:

    Ich habe dieses Wochenende meinen kritischen und entsprechend „Und da es ja doof ist, auf GerMagic zwei Tage später schon wieder von der ersten Seite zu verschwinden, blogge ich doch einfach hier.“ als Kritik interpretiert. Hier kann ich falsch liegen. Apropos liegen – zurück zu Dörte…

Kommentieren...

Hinweis: Moderation der Kommentare ist aktiviert und kann den Kommentar verzögern. Du brauchst deinen Kommentar nur einmal zu übermitteln. Die Felder mit Sternchen bitte immer füllen. Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich mit den Hinweisen im Impressum einverstanden.

© 2008 by Couchmagic | Impressum | Powered by Wordpress


In Couchmagic anmelden

Die auf dieser Seite dargestellten Informationen geben nur die Meinung des jeweiligen Autors wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der mit dem Autor in Verbindung zu bringenden Gruppierungen (wie zum Beispiel Arbeitgeber, Familienmitglieder, Vereine).


Opfert mehr Artefakte!

Wizards of the Coast, Magic: The Gathering, and their logos are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the United States and other countries.
©1993- Wizards a subsidiary of Hasbro, Inc. All Rights Reserved.


This website is not affiliated with, endorsed, sponsored, or specifically approved by Wizards of the Coast LLC. This website may use the trademarks and other intellectual property of Wizards of the Coast LLC, which is permitted under Wizards' Fan Site Policy. For example, MAGIC: THE GATHERING is a trademark of Wizards of the Coast. For more information about Wizards of the Coast or any of Wizards' trademarks or other intellectual property, please visit their website at www.wizards.com