Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Couchmagic

Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Finde im Blog:

Na super… Coldsnap Draft

atog28

Wisst ihr, was total witzig ist?

Ein Coldsnap Draft.

Ehrlich! Wenn man es nicht zu ernst nimmt, eine durchaus lustige Abwechslung.

Ich habe es ja erst auch nicht geglaubt, aber wenn man sich drauf einlässt…

Gestern abend gabs kein FNM, obwohl es angeblich einige in der Liste bei Wizards standen, aber da nachträglich Termine rausfinden geht auch nicht. Warum die Leute immer so eingeschränkte Datenbankabfragen programmieren müssen, ich weiss es nicht. Glauben wir einfach, dass es FNMs gab. Sogar am Karfreitag.

Ich wurde kurzfristig mit einem „Willst du zocken?“ vom Chrissi geködert, vor das er seine Computerprobleme stellte. Also galt es zunächst, sich mit seinem Alice-Zugang und einem so aussehenden wie ein Router, aber doch nur ein Modem seienden Endgerät zu vergnügen.
Stellt man daneben einen neun Jahre alten Windows 2000 Rechner, schon hat man Spass. Es ist nun so, dass die Tools auf der Windows-XP CD mit allen, wirklich allen Windows-Versionen laufen. Sei es 98, SE, Millenium und was es da noch so gab. Aber Windows 2000 ist genau die Version, bei der es nicht geht. Problem: seine Netzwerkkarte wurde nicht erkannt und niemand weiss, was das für eine ist. Nicht mal die Treiber-CD seines Rechners oder das Plug&Play-System kennen sich da aus.

Ohne Netzwerkkarte kein DSL und damit auch kein „Chrissi ist drin“-Gefühl. Dass EvilBernd schon seit fünf dran sass, lies mich vermuten, es wäre ohnehin schon alles wirksame ausprobiert worden.

Also viel zu spät dann zum eigentlichen Termin beim Dani, der bei seinen „Terzern“ auf uns wartete. Terzer, das musste ich nachgoocken, aber ausser Gasthof Terzer oder Terzer Trockenbau fand ich keine Erklärung, warum Danis Neffen Terzer heissen. Ein Mysterium.

Dani wollte eigentlich gerade wieder gehen, aber wir konnten um halb zehn noch eine lockere Runde Coldsnap Draft einfügen. „Na super… Coldsnap Draft“ dachte ich beim stapeln der geliehenen Booster. Mein Casual-Deck, dachte ich gerade noch, zu sechst könnte man eine Runde Emperor zocken, packte ich wieder ein.

Los gings dann mit einem Chill to the Bone und danach kamen immer mehr schwarze Karten, es wollte gar nicht aufhören. Später sammelte ich dann noch Balduvian Fallens und Feast of Flesh ein, als würde auf jeder einzelnen Karte „I win more“ draufstehen.

Fertig sah das Deck dann so aus:

Die Spiele waren grösstenteils unspektakulär, daher springe ich direkt zur einzigen erwähnenswerten Stelle im Finale gegen Chrissi. Im zweiten Spiel hatte ich einen Rimebound Dead und griff damit in seine Kreaturen an. Zunächst ein 2/2 Goblin, er blockt, ich regeneriere und schiesse den Goblin mit Feast of Flesh ab. Nächste Runde legt er eine 1/3 Spinne (erschreckend, dass man die Namen nicht kennt – sagt was aus über das Set – oder über mich) und ich greife wieder an, er blockt und ich schiesse mit dem zweiten Feast die Spinne weg.

Am Ende gewann Chrissi das dritte Spiel und wurde damit Sieger.

1. Chissi (9)
2. Atog (6/15)
3. David (6/9)
4. EvilBernd (3/15)
5. Marcus (3/15)
6. Dani (0)

Das ganze fand ich genauso erfrischend wie den österlichen Wintereinbruch. Ab und zu ist es sogar mal in Ordnung, aber ernst nehmen kann man das Format nicht.

Leider ist es auch für Constructed-Formate total ungeeignet – sogar für Casual will man diese „count-me“ Effekte nicht haben. Dafür fehlen dem Format die „Changelings“. Wenn man nicht auf den gleichen Namen, sondern auf eine Gemeinsamkeit im Kartentyp angewiesen wäre, könnte man die Ripple und anderen Count-Me Effekte sogar mal in einem Deck spielen – nur dass sie dann eventuell schon zu stark wären im Constructed und im Limited zu schwach.

6 Kommentare

  1. Jek meint:

    Terzer = Kinder, die Terz machen?!

  2. Michael Lauter meint:

    @Coldsnap: naja, ein offizielles Format möchte ich halt ernst nehmen können, sonst drafte ich lieber Unglued/Unhinged 😉
    Die Kartennamen hab ich in den allermeisten Fällen auch längst verdrängt, kann nur noch die unwichtige Information dazugeben, daß die 1/3 Spinne wenn ich mich recht erinnere ne Snow Creature war 😉

  3. Vagabond meint:

    5x Feast of Flesh???

    Aber sieht sonst nach nem witzigen Deck aus. Allerdings wirklich nur, wenn man es nicht ernst nimmt. 😉

  4. sgtpepper87 meint:

    ich kann mich auch an einige „lustige“ Coldsnap Draft Decks erinnern. Ich selbst hatte in nem RL-Draft mal eins mit 6 Sound the Call.

    Und gesehen hab ich wie Daniel Rodi in nem PTQ Halbfinale (Ravnice Sealed und CS Draft) gegen das WW mit 7 Surging Sentinels verliert.

  5. atog28 meint:

    Toll… jetzt hab ich wieder nen Ohrwurm.^^

    „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band… I hope you will enjoy the show…“

    Nee, ich wollte mich mal bei meinen treuen Lesern bedanken, die trotz viel zu weniger Blog-Einträge im März so fleissig kommentieren. Schreibe gleich noch was dazu…

  6. The Pirate meint:

    So, morgen kommt von mir auch mal wieder nach langer Zeit ein Eintrag. So viel zu erzählen.

Kommentieren...

Hinweis: Moderation der Kommentare ist aktiviert und kann den Kommentar verzögern. Du brauchst deinen Kommentar nur einmal zu übermitteln. Die Felder mit Sternchen bitte immer füllen. Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich mit den Hinweisen im Impressum einverstanden.

© 2008 by Couchmagic | Impressum | Powered by Wordpress


In Couchmagic anmelden

Die auf dieser Seite dargestellten Informationen geben nur die Meinung des jeweiligen Autors wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der mit dem Autor in Verbindung zu bringenden Gruppierungen (wie zum Beispiel Arbeitgeber, Familienmitglieder, Vereine).


Opfert mehr Artefakte!

Wizards of the Coast, Magic: The Gathering, and their logos are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the United States and other countries.
©1993- Wizards a subsidiary of Hasbro, Inc. All Rights Reserved.


This website is not affiliated with, endorsed, sponsored, or specifically approved by Wizards of the Coast LLC. This website may use the trademarks and other intellectual property of Wizards of the Coast LLC, which is permitted under Wizards' Fan Site Policy. For example, MAGIC: THE GATHERING is a trademark of Wizards of the Coast. For more information about Wizards of the Coast or any of Wizards' trademarks or other intellectual property, please visit their website at www.wizards.com