Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Couchmagic

Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Finde im Blog:

Now that I own the BBC

atog28

Ok, Ihr könnt mich alle für Timmy halten, oder für Johnny oder für was auch immer – ist mir egal. Aber bei manchen Karten frag ich mich eben, was sich WotC dabei gedacht hat. Zum Beispiel diese total unspielbare 10 Mana Sorcery in weiss. Klar. Weiss ist bekannt für die schnelle Manabeschleunigung wie zum Beispiel Mox Pearl und… oh, ja, das war ja schon alles.


Lord_Cthulhu:
„. . . Looks like a „fixed“ Serra Avatar to me.“

Was soll ich in Standard mit Pegasi, wenn es nicht mehr so tolle Sachen wie Sacred Mesa gibt, sondern nur noch ein „letztes Einhorn“ (Pegasus Charger)? Also muss wohl die Masse der Tokens, die immerhin fliegen, den Gegner einfach überrennen.

Wieviel Leben hab ich noch, wenn ich zehn Länder gespielt habe? So im Vakuum betrachtet, wird die Luft ganz schön dünn. Ausser, man versucht sich an einer Fliegerstaffel. Mal ein bisschen Brainstorming.

Rivien Swanson:
„[…] Sealed: Wasted slot, too slow. Draft: Opening this as your rare will be a pain you feel hysically. 15th pick. Standard: Tooth and Nail this is not. Masses of 1/1’s are not happy in this environment unless they’re backed by Glare. Casual: A lifegain deck will use this as one of its main victory conditions, possibly instead of Serra Avatar. Most everyone else will avoid it.“

Es gibt nur ein Pegasus pro Lebenspunkt, also sollten das möglichst viele sein. Mit Karten wie Faith’s Fetters und Genju of the Fields gibt es schon solide Möglichkeiten, genug Leben über zu behalten um bis zur 10-Mana Grenze zu kommen, das sollte also nicht so problematisch sein. Jedenfalls nicht so schlimm, wie die 10 Mana zu bekommen. Es gibt schon Decks, die das Storm Herd spielen wollen, auf dem Papier aber mindestens so crappy aussehen, wie das Deck, was ich noch dazubeitrage.

Weathered Wayfarer und die Urzaländer sind in der neunten Edition, also Standardlegal. Ist eine super-Combo für mehr Länder, mehr Mana und so tolle Sachen wie Tooth and Nail – aber ist Storm Herd mit Tooth vergleichbar? Keins der Token hat Haste und kann für 11 direkt angreifen, oder Länder zerstören, oder auf gegnerische Viecher schiessen. Die sind erst mal alle lieb und 1/1 flying und sterben an einer gecycelten Arashi. Danke schön.

Und wenn es um die Urzaländer geht – Blood Moon soll angeblich schon in der Nähe gesichtet worden sein. Verlassen wir also diesen Ansatz, da sich keine Möglichkeit zeigt, das Sorcery geschickt zu missbrauchen.

Aber ich hab keine Lust auf andere Offensichtlichkeiten wie weisse Leyline oder Hearbeat of Springs hinzuweisen. Können die Token nicht irgendwie Haste kriegen? Gatherer sagt: Nein. Den Vorschlag mit Boros Guildmage find‘ ich zwar ganz nett, aber das bringt’s nicht so ganz. So viel Mana hat man dann ja doch nicht. Dann könnte man die Tokens schon eher opfern, zum Beispiel in Nantuko Husk, das wär‘ auch nicht so teuer. Trotzdem will man mit Strom Herd wohl eher Combo-Control spielen, und alleinstehende Nantukos leben eh nicht lang.

William Spaniel:
„[…] Along with Heartbeat of Spring, it is very possible to play Storm Herd on turn four with the correct draw. Even so, that doesn’t sound like enough to get a deck going considering that you could already be down below ten against R/W by that time, while other decks can handle you with Wrath of God or counterspells. And if that weren’t enough, you can’t transmute anything for ten mana. Try as you might, but I don’t see a good deck coming from Storm Herd.“


Control, das heisst blau. Und bei blau und Sorcery fällt mir Twincast ein. Macht schonmal doppelt so viel Token. Toll. Aber das reicht mir nicht. Wenn schon Sturm, dann richtig – und der hat bitteschön auch ein Auge. Eye of the Storm und dann Storm Herd rein. Wenn der einmal drin ist, Time Stop im gegnerischen Upkeep und schon haben die Tokens Haste. Hey, und es sind noch mehr geworden…
Klingt locker, erstmal ein 7-Mana Enchantment legen, das eine Runde schützen und dann 16 Mana hinterher für die beiden Sorceries. Geht praktisch aber nicht.

Also mit Sins of the Past das Storm Herd „animieren“. Nixx is mit Nivix, weil das die Mana Kosten nicht übernimmt. Drecksding. Sins hingegen ist wunderbar mit Eye of the Storm zusammen, kostet nur sechs, ist selbst ein Sorcery, dass in das Eye geht und mit irgendwelchen anderen Karten im Deck kombiniert werden kann und letztlich braucht das Deck dann nicht unbedingt weisses Mana oder Manabeschleunigung.
Karten ziehen oder in den Graveyard bekommen funktioniert zwar mit Gifts, aber nicht so gut, weil man das Strom Herd auf die Hand bekommt, wo man’s definitiv nicht braucht. Also ist Moonlit Bargain besser, das schaufelt es in den Friedhof, und ein paar Life kann man bezahlen, wenn ein Teil des Decks auf Lifegain ausgelegt ist (Douse in Gloom – Instants sind im Eye Deck immer gut). Noch ein bisschen Manipulation dazu, und ich habe eine erste Deckliste:

Eye of the Storm Herd.dec (Standard, 60 cards)
Lands
4 Dimir Aqueduct
4 Orzhov Basilica (für massig Mana)
10 Island
5 Swamp

Sorcery
3 Storm Herd
3 Sins of the Past
1 Nightmare Void (kann man auch auf sich selbst spielen)
1 Biorhythm (als lifegain oder alternative win-condition)
2 Flow of Ideas (Kartenzieher, den der Gegner nicht nutzen kann)

Enchantment
3 Eye of the Storm
1 Genju of the Falls (Notlösung für Evacuation/Biorhythm)

Instant
4 Quicken (Cantrip)
4 Telling Time (top-card draw im Eye)
4 Douse in Gloom (Lifegain und gegen frühe Kreaturen)
2 Rewind (nur gegen Enchantment-Zerstörer)
3 Time Stop
2 Moonlit Bargain
4 Evacuation

Eye of the Storm Herd.dec

Casual | 13.02.2006 | atog28
Good

Main [60]
4 Dimir Aqueduct
4 Orzhov Basilica
10 Island
5 Swamp

3 Storm Herd
3 Sins of the Past
1 Nightmare Void
1 Biorhythm
2 Flow of Ideas

3 Eye of the Storm
1 Genju of the Falls

4 Quicken
4 Telling Time
4 Douse in Gloom
2 Rewind
3 Time Stop
2 Moonlit Bargain (?)
4 Evacuation

Info [3098]
Kartentypen
23 Land (38.3%)
21 Instant (35%)
10 Sorcery (16.7%)
4 Enchantment (6.7%)

Peer Through Depths passten jetzt nicht mehr rein, sind aber auch gut. Ich hab die Deckliste jetzt nicht gross getestet, ist auch teilweise noch etwas random (was ich ja auch mag) aber es schafft schonmal ein paar Schrottrares aus dem Ordner. Ich werd’s beim nächsten Standard-FNM mal ausprobieren, was wohl erst am 24.2. ist. Bis dahin ist ja noch Zeit zum Verbessern.

Mein jetziges Eye Deck spielt nur Control und mit Tunnel Vision als Win-Condition, werd ich vielleicht auch noch was drüber schreiben bevor ich es zum „Eye of the Storm Herd“ Deck umbaue. Oder ich denk mir noch, was Warp World mit den Tokens machen würde…

Kommentieren...

Hinweis: Moderation der Kommentare ist aktiviert und kann den Kommentar verzögern. Du brauchst deinen Kommentar nur einmal zu übermitteln. Die Felder mit Sternchen bitte immer füllen. Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich mit den Hinweisen im Impressum einverstanden.

© 2006 by Couchmagic | Impressum | Powered by Wordpress


In Couchmagic anmelden

Die auf dieser Seite dargestellten Informationen geben nur die Meinung des jeweiligen Autors wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der mit dem Autor in Verbindung zu bringenden Gruppierungen (wie zum Beispiel Arbeitgeber, Familienmitglieder, Vereine).


Opfert mehr Artefakte!

Wizards of the Coast, Magic: The Gathering, and their logos are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the United States and other countries.
©1993- Wizards a subsidiary of Hasbro, Inc. All Rights Reserved.


This website is not affiliated with, endorsed, sponsored, or specifically approved by Wizards of the Coast LLC. This website may use the trademarks and other intellectual property of Wizards of the Coast LLC, which is permitted under Wizards' Fan Site Policy. For example, MAGIC: THE GATHERING is a trademark of Wizards of the Coast. For more information about Wizards of the Coast or any of Wizards' trademarks or other intellectual property, please visit their website at www.wizards.com