Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Couchmagic

Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Finde im Blog:

What keeps on telling me to stay on the way I chose

atog28

Die Nachricht, also die Nachricht, die die Magicwelt in den letzten Tagen wirklich bewegt und die eventuell auf den News-Seiten etwas zu kurz kam, ist dennoch wesentlich und die Tragweite noch nicht jedem klar. Dabei erreicht sie Ausmasse dessen, was ausreicht, um damit aufzuhören. Es ist dieses „Oh nein, damit konnte niemand rechnen und nun ausgerechnet das!“. Habt ihr diese kurze Notiz gelesen? Pischi twittert.

Die Queen so: „Shocking“.

Mal sehen, ob Twitter nun an seiner Zeichenbegrenzung arbeiten muss…

Ich habe ein paar Karten heute auf dem goyf gesehen und wollte sie kommentieren. Da die Kommentare aber dort niemand sähe, bringe ich die News hierhin.

Keine Idee, wie man damit was machen soll. Jeder Spieler zahlt Mana und dann legt jeder Spieler Token ins Spiel? Klingt mir erst mal zu fair, um dafür eine Karte und Mana ausgeben zu wollen.

Was kann man unfaires damit anstellen? Schwierig. Entweder will ich dem Gegner Kreaturen geben, um irgendwas auszulösen. Es gibt da so ein Enchantment, dass alle Kreaturen zerstört – aber das ist kontraproduktiv, wenn Alliance of Arms ein Sorcery ist und es dann heisst: erst mal schlucken.
Ansonsten vielleicht eine Karte für Varchild’s Warrider-Decks, aber ich bezweifle, dass eine so enge Anwendungsmöglichkeit wirklich der Haupteinsatzzweck sein kann.

Soldaten schreien natürlich danach, dass man thematisch mehr daraus machen kann als die Gegner. Statische Pumpeffekte meinte ich hier, und das Coat of Arms dürfte dann auch Spass machen, falls man Soldaten mit Evasion hat.

Ansonsten gibt es vielleicht einige Effekte, die die Kreaturen im Spiel zählen. Benalish Commander oder Congregate und die Aussicht, sich noch mehr Token zu machen (nehmen wir an, man spielte auch noch Doubling Season) wäre auch eine Combo.

Dann sind da noch die Spiele, in denen einige Spieler freundlich sind. In einem 2HG ist die Karte gleichverteilt und damit nicht interessant. Im Pentagramm kann das anders aussehen. Hat man schon einen Gegner ausgeschaltet, wird Alliance of Arms zu einer unbalancierten Karte. Zwar nicht im Sinne von „gewinne das Spiel“, aber das sollte auch nicht zu häufig auf Karten gedruckt werden, die ein Mana kosten. Aber das ist ja nur meine Meinung.

Als Pseudo-Keyword wird es dann vermutlich weitere Karten mit „Join Forces“ geben. Es klingt mir eher danach, so ähnlich wie „Sweep“ zu sein. Kursive Keywords sind immer irgendwie komisch.

Ähnlich wie andere schwarze Karten, deren Stärke mit der Anzahl der Karten im Graveyard variiert sieht mir Sewer Nemesis aus. Mit dem interessanten Effekt, dass man es nicht auf den eigenen Graveyard beziehen muss, sondern auch andere Spieler, eventuell Gegner, betreffen kann. Warum sollte es ein Vorteil sein, dass nicht automatisch der ausspielende Spieler gemeint ist?

Vielleicht, damit die Karte interessanter aussieht. Aber warum betrifft sie dann nicht gleich alle Spieler? So viele Power-Punkte hatte man wohl nicht mehr übrig. Eine Karte bei dem Spieler zu mühlen, der einen Spruch spielt, halte ich auch insgesamt nicht für einen überaus starken Effekt. Dass man es hier nur auf einen Spieler zielt, finde ich noch schwächer, ohnehin wird man es wohl oft bei sich selbst wählen wollen. (Ich sehe schon die Regelfrage, ob man Animate Dead auf die Kreatur spielen kann, die man sich damit mühlt, den Spruch zu spielen… nein, kann man nicht!)

Der kleine Bruder vom Lord of Extinction wird es vielleicht an dessen Stelle in Decks ohne grün schaffen, oder die den Mühleffekt mögen. Beides macht er aber irgendwie nicht komplett, sodass ich ihm den Füller-Status nicht nehmen kann.

Eine M12-Karte ist Gideon Lawkeeper. Warum es einen Goldmeadow Harrier mit anderem Namen und Kreaturtyp (Human statt Kithkin) braucht, ist mir schleierhaft. Juhu, eine neue Karte mehr.

Interessanter ist da schon der Skulking Phantasmal Bear.

Die Skulking-Mechanik hat einige wenige Vertreter im schwarzblauen Farbspektrum. Erfolge mit fliegenden 2/1ern, die niemand anzielen kann, sind ebenso im Bereich der Beobachtungen, wie per Icy Manipulator abgestellten Decks. (So einen Spieler habt ihr bestimmt auch in der Gruppe: „Icy? Ja klar, dann kann ich einpacken!“ – und man denkt sich so: „omg, vielleicht mal beim Deckbau an sowas denken?“)

Ich war aber auch schon mal in der Überrascht-Fraktion. Manches Mal gehen solche Kreaturen den ganzen Weg und blau ist ohnehin eine sehr lustige Farbe für Aggrodecks.

Aber Phantasmal Bear ist kein Mothdust Changeling. Und auch kein Dandan. 2/2 und ohne Evasion ist mir irgendwie zu wenig, auch wenn er nur U kostet. Im Limited wird man damit erfolgreich sein können und dafür ist er auch etwas zahmer als Illusionary Servant weil leichter abgestellt (aber auch nicht mit mehr Zeit).

Heutzutage hat Skulking leider den neuen Nachteil, nicht gut mit Equipments zusammen zu spielen. Für weitergehende Anwendungen ausserhalb von Limited sehe ich seine Verwenbarkeit daher nur eingeschränkt. Runeclaw Bear hat es ja auch nicht in turnierfähige Decklisten geschafft. Ich bin offen für blaue Aggrodecks, aber den Phantasmal Bear kann ich nicht lieben. Das ist eben kein MdCh.

Edit: ich wünschte mir, der Phantasmal Bear hätte Flash. Dann wäre er interessant gegen Planeswalker einsetzbar.

Trotzdem mal sehen, was mit Vapor Snag zusammen für blaue Aggrodecks gehen. Warum müssen die neuen Kartennamen eigentlich so ungeeignet sein, ikonisch für einen Effekt zu stehen? „Unsummon“ war in der Hinsicht perfekt. Dieselbe Thematik wie bei „Terror“.

Don’t need to stone my brain, I use my head for something else

Kleiner Hinweis am Rande: am Samstag findet in Hochdahl eine EDH-Runde statt. Wer bei CouchDate angemeldet ist, kann den Termin über diesen Link finden, aber auch nur, wenn er vorher schon in der Gruppe ist. Das müsste ich für öffentlich zugängliche Gruppen vielleicht noch so gestalten, dass diese Termine ohne vorherige Anmeldung einsehbar sind (so ähnlich wie bei Tessas Geburtstagsparty). Wäre hier aber irgendwie logischer.

Kommentieren...

Hinweis: Moderation der Kommentare ist aktiviert und kann den Kommentar verzögern. Du brauchst deinen Kommentar nur einmal zu übermitteln. Die Felder mit Sternchen bitte immer füllen. Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich mit den Hinweisen im Impressum einverstanden.

© 2011 by Couchmagic | Impressum | Powered by Wordpress


In Couchmagic anmelden

Die auf dieser Seite dargestellten Informationen geben nur die Meinung des jeweiligen Autors wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der mit dem Autor in Verbindung zu bringenden Gruppierungen (wie zum Beispiel Arbeitgeber, Familienmitglieder, Vereine).


Opfert mehr Artefakte!

Wizards of the Coast, Magic: The Gathering, and their logos are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the United States and other countries.
©1993- Wizards a subsidiary of Hasbro, Inc. All Rights Reserved.


This website is not affiliated with, endorsed, sponsored, or specifically approved by Wizards of the Coast LLC. This website may use the trademarks and other intellectual property of Wizards of the Coast LLC, which is permitted under Wizards' Fan Site Policy. For example, MAGIC: THE GATHERING is a trademark of Wizards of the Coast. For more information about Wizards of the Coast or any of Wizards' trademarks or other intellectual property, please visit their website at www.wizards.com