Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Couchmagic

Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Finde im Blog:

Du bist nicht käscherel!

atog28

Spontan haben wir zwei freie Tage eingeschoben und wohin sonst sollte man einen Kurztrip buchen als nach… Bremerhaven. Ja, ich weiss auch nicht wie man darauf kommt – vielleicht, weil es einfach weit weg ist. Dort gibt es das Klimahaus, Hafenrundfahrten und vermutlich noch den einen oder anderen Leuchtturm. Irgendwas davon wird schon interessant genug sein.

Da oben im Norden gibt es wie gesagt so einiges (mit dem europaweit grössten Umschlagplatz für Autos fange ich jetzt nicht an) aber eine ganz offensichtliche Sache gibt es dort nicht: FNMs. Da wir schon freitags hochfahren, lag die Idee nahe, mal wieder einen FNM zu besuchen. „Woher soll ich das wissen?“ meinte Marion auf die Frage, ob wir dort einen finden. „Ich wüsste es auch nicht“ fügte ich hinzu, an die Webseitenstruktur von Wizards Tournament-Locator denkend.

Ein paar Klicks und eine neue Maus später stand das Ergebnis der Suche fest: in Bremerhaven gibt es kein FNM. Es gibt dort vermutlich nicht mal Magic. Also: wenn irgendjemand das hier liest, Magic spielt und in Bremerhaven seinen Wohnsitz hat: kommentier mal! Das nächste scheint in der Stadtmitte von Oldenburg zu sein.

Aber nun zurück zum vergangenen Mittwoch, an dem ich weniger Eldrazi in meinen Decks hatte, als ich ursprünglich geplant hatte. Schade eigentlich. Da es so gut ankam, hier noch ein Spiellog von unserer 2HG-Runde, die sich einfand, als alle die lauter oder leiser sein wollten, gegangen sind.

Zuerst Ingo und Tom (beginnen) gegen Hippy (UR Eventide) und mich (WR Lifegain).

R1:
Ingo spielt Plains (mit Erdmännchen drauf), Tom einen Forest.
Hippy legt Island, ich einen Plains und Soul Warden.

R2:
Ingo legt einen zweiten Plains, Tom ebenfalls und Naya Hushblade. Wir gehen auf 31 Leben.
Ich ahme den Plains-Trend mit ebenfalls zweitem Plains nach und lege Sun Droplet. Hippy hat Mountain und Wasserfallnachäffer (Riverfall Mimic). Fügt hinzu, dass er die Decks mit den langen Namen spielt, wenn ich mitschreiben will.

R3:
Ingo spielt den dritten Plains, Tom einen Forest und Qasali Pridemage. Ein Angriff bringt uns auf 29.
Hippy legt Cloud of the Dominus auf den Mimic, ich spiele Ancient Amphitheater getappt und Scrabbling Claws. Bemerke, dass die schlechter sind als Relic of Progenitus, weil ich es gerade gerne cyclen würde, aber niemand eine Karte im Friedhof hat. Hippy greift für 5 an.

R4:
Ingo und Tom legen jeweils einen Plains, Ingo spielt Radiant Dragoons und Tom greift wieder an.
Ich finde kein Land und equippe einen Plains mit Genju of the Fields, ein Noggle Hedge-Mage lässt uns für 8 angreifen.

R5:
Ingo legt Kabira Crossroads um auf 22 Leben zu steigen; Tom spielt Plains und einen Angriff, der uns auf 29 schlägt.
Ich spiele erneut kein Land, finde aber Well of Lost Dreams, den ich sofort spiele und der ebenso schnell vom Pridemage entsorgt wird. Hippy spielt Island und Dominus of Filthy.

R6:
Ingo spielt Divinity of Pride, uncastet sie dann aber zurück auf die Hand nachdem Tom sein Missfallen äussert und stopft das Mana zurück in die Länder. Dann spielt er Staunch Defenders. Tom legt Plains und Shield of the Oversoul auf den Hushblade.
Im Upkeep klaut Hippy die Defenders und spielt weitere Mimics und greift mit der ersten Mimic und den Defenders an (die beiden gehen auf 16). Auf die Dragoons, die die Defenders blockten, folgt noch ein Electrolyze. Ich kann wegen Manamangels keine meiner Firemane Angel oder (will nicht) andere Vier-Manakarten spielen.

R7:
Ingo hat mal wieder ein ähnliches Deck, was durch Cradle of Vitality bestätigt wird. Wir erwarten jeden Moment einen Serra Avatar. Bei Tom kommt inzwischen schon ein Forest und Novablast Wurm, der erklärt, warum die Divinity wieder auf die Hand wollte. Ich aktiviere die Claws, finde aber schon wieder kein Land. Dann sind wir dran – Hippy nimmt den Wurm, ich ziehe endlich eine Battlefield Forge. Angesichts der nahenden Kreaturzerstörung gehen wir nach Hippys Noggle Ransacker all-in (ausser dem Wurm natürlich). Durch entsprechende Blocks sind das gerade mal 5 Schaden.

R8:
Ingo legt Plains und Altar of Dementia – der Serra Avatar zeichnet sich immer deutlicher ab, aber es kommt nur Terashi’s Grasp auf mein Sun Droplet. Na gut, nehme ich die 17 Marken da runter. Tom legt einen Behemoth Sledge und der Angriff mit einem im wahrsten Sinne des Wortes Hammerwurm bringt uns auf 28, das andere Team steigt inklusive des Grasps auf 16.
Ich spiele das Wrath und eine Wall of Hope nach, bei Hippy kommt ein Dominus.

R9:
Ingo castet Faith’s Fetters und nach einer Diskussion, wie sinnvoll das bei Kreaturen mit ausgelösten Fähigkeiten ist, uncastet er das wieder (siehe oben). Es folgen bei ihm Jedit’s Dragoons. Tom opfert ein gerade gespieltes Horizon Canopy und greift mit dem Hushblade an (-5).
Hippy greift für 6 an (auf 14, wir haben 23), dann kommen noch Noggle Ransacker und Shrewed Hatchling. Bei mir erneut kein weiteres Land, sondern Honden of Cleansing Fire.

R10:
Ingo legt eine Soul Warden und einen Angel of Mercy (den Hippy gleich klauen wird). Tom lässt per Reborn Hope den Wurm nachwachsen und spielt Kitchen Finks (gehen auf 21).
Ich spiele relativ langsam eine Searing Meditation, Hippy greift an und wird entsprechend geblockt, was den Engel erledigt.

R11:
Ingo hat eine weitere Karte gegen meine Searing Meditation. Terashi’s Grasp Nummer zwei. Tom legt Plains (beneidenswert), dann Qasali Pridemage, rüstet die Finks mit einem Hammer aus und greift an. Die Lebenspunkte ändern sich auf 28 (sie) zu 19 (wir).
Ich ziehe auch einen Terashi’s Grasp und entsorge endlich das Shield of the Oversoul – dies ermöglicht einen recht guten Angriff und zum Glück haben wir Lifelink auf den Finks. Hippy hat ausserdem noch einen Vasall des Hirndurchforschens (findet raus, was das ist). Unser Angriff bringt uns auf 28 und sie auf 16.

R12:
Tom spielt Oversoul of Dusk und equipt ihn mit dem Hammer. Ingo legt Plains und Whispersilk Cloak, mit dem er die Dragoons ausrüstet. Tom greift mit den Finks an, die Wand blockt und dadurch haben sie 16 und wir 31 Leben.
Hippy klaut dem ausgetappten Tom den Pridemage und aktiviert ihn auf den Hammer. Es folgt ein Screwed Hatchling und mit meinem Earthquake würde es genau reichen, wenn wir noch 10 Schaden durch den Spruch machen, aber die beiden geben schon beim all-in auf.

Das war eins von vier Spielen, die ich spätabends noch mitgeschrieben habe und die drei anderen hebe ich mir fürs nächste Mal auf. Bis morgen oder übermorgen in Essen…

4 Kommentare

  1. Hippy meint:

    Also erstmal großes Lob für die Berichte, die sind gut. Ich war zwar dabei und habe da schon eine etwas andere Perspektive als andere, aber ich finde das sehr gut. Vor allem bei so Spielen, die echt knapp waren und interessant. Gerade bei solchen Spielen wo nicht alles direkt „wegremovelt“ wird, wie hier, macht es Spaß soetwas zu lesen und sich, wie in meinem Falle an die Spiele zu erinnern… (sollte man vielleicht sammeln und dann mal sehen, wie das mit einiger Zeit Abstand aussieht.) Mehr von unseren wahnsinnig sinnigen Kommentaren….
    Und sowas wie die Ebene mit den Erdmännchen werde ich so schnell nicht vergessen, genau wie den 4/4er Royal Assassin in Ingos Ordner…Dat is käscherell…

  2. Hippy meint:

    Habe mich beim Diktieren übrigens versprochen, der Knilch heißt Dominus of Fealty…

  3. Dray Prescot meint:

    Ja, kein FNM aber Sonntags immer Treffen inner Blattlaus ab 10 Uhr zum Multiplayer.

  4. atog28 meint:

    Sagen wir einfach, das wäre einen Tag zu spät gewesen. 🙂

Kommentieren...

Hinweis: Moderation der Kommentare ist aktiviert und kann den Kommentar verzögern. Du brauchst deinen Kommentar nur einmal zu übermitteln. Die Felder mit Sternchen bitte immer füllen. Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich mit den Hinweisen im Impressum einverstanden.

© 2010 by Couchmagic | Impressum | Powered by Wordpress


In Couchmagic anmelden

Die auf dieser Seite dargestellten Informationen geben nur die Meinung des jeweiligen Autors wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der mit dem Autor in Verbindung zu bringenden Gruppierungen (wie zum Beispiel Arbeitgeber, Familienmitglieder, Vereine).


Opfert mehr Artefakte!

Wizards of the Coast, Magic: The Gathering, and their logos are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the United States and other countries.
©1993- Wizards a subsidiary of Hasbro, Inc. All Rights Reserved.


This website is not affiliated with, endorsed, sponsored, or specifically approved by Wizards of the Coast LLC. This website may use the trademarks and other intellectual property of Wizards of the Coast LLC, which is permitted under Wizards' Fan Site Policy. For example, MAGIC: THE GATHERING is a trademark of Wizards of the Coast. For more information about Wizards of the Coast or any of Wizards' trademarks or other intellectual property, please visit their website at www.wizards.com