Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Couchmagic

Blog über Magic: the Gathering und Brettspiele

Finde im Blog:

Lange dabei

atog28

Was habe ich gefiebert. Erst 38,7°… dann beim Snooker… dann beim Grand Prix Brüssel… dann wieder Snooker.

Ein schöner Samstag morgen, vom Bett aus betrachtet. Parings for Round one have been posted!

Mir fehlen Erinnerungen, die ich nie hatte. Wo ist das „La mér“-Chanterieren mit Jörg und Carsten nach der ersten gewonnenen Runde – oder vielleicht etwas früher, vor der ersten verlorenen Runde?

Wo sind die „OMG ist das alles Random?! Wieviel Zeit?! Wie soll man daraus was bauen?!“ Gedanken?

Sie sind nicht da.

Es gibt sie nicht und es gab sie nie. Heute ist der Grand Prix Brüssel vorbei, ich gehe wieder arbeiten als ob es kein Wochenende gegeben hätte. Zuviele Redewendungen mit „Schlauch“ werden überstrapaziert, aber Anrufe in fünf-Minuten-Rhythmus halten mich auch von der geringsten Konzentration ab. Dann wird eben tagträumerisch an den Grand Prix gedacht…

Mann, das fehlt mir. Ich habe mich so auf ein Wochenende mit den Jungs gefreut, und dann diese beschissene Erkältung. Ich könnte kotzen! (Äh…checked, wenn du dich erinnerst an was war)

Am schönen Samstag morgen zittere ich jeder neuen Pairing-Runde entgegen und checke die Namen per STRG-F (warum gibt es hierfür noch kein Skript? Huy, so wird das nix mit der Weltherrschaft!) und zunächst werden die Treffer oben angezeigt.

Dann unten.

Dann gar nicht mehr.

Nach der dritten Runde sind wohl schon drei von fünf nicht mehr am Start. Aber Mo und Tai halten sich sehr gut. Tai und Evil liegen gleichauf mit 5-0 vorn. Ich zappe zwischen Snooker und „Pferderennen“. Schliesslich eine SMS von Carsten um drei, es sei vorbei. Ausser Evil alle out of contention. „Shizz“

Aber „Shizz“ wieder vorne. Und er zieht an. 6-0 im Feature Match. Von den nächsten drei Runden muss er nur noch eine gewinnen. Statistik ist einfach. Man gewinnt zu 50%, von drei Runden eine gewinnen – das muss ganz einfach sein.

Draw, Loss, Loss später und Evil ist nicht im zweiten Tag. Tai auch nicht. Statistik’s a bitch.

Officially and so O-B-V !!

Den Sonntag verbringe ich snookernd mit Taschentüchern (Immer erst ein rotes, dann ein farbiges lochen). Ich nehme an, Babak ging es da ähnlich. Und da (bei Snooker) geht so einiges. Wenn Magic nicht so kompliziert wäre, man könnte es glatt im Fernsehn übertragen…

Später gabs die Top8-Entscheidung in Brüssel. Alles alte Säcke, ausser Nassif. Irgendwie sympatisch. Fünf Franzosen dabei und einer siegessicherer als der andere. Wo ist der Rest? Warum fünf Franzosen und nur ein Deutscher?

Egal, zu Holger Lange wird gehalten. Wenigstens jemand mit einem ordentlichen Player Profile und nicht sowas wie „Poker and Magic“. OMG, wenn ich das schon lese.

Holger hat nun auch eine Pro Tour Berlin Einladung und 500 EUR (oder weniger, wenn man noch die amerikanischen Steuern abzieht) für die Fahrt. Gratulation.
Gewonnen hat das holländische Karamellbonbon, das ich anfangs nicht für einen Namen gehalten habe. Aber was soll’s.

Nun sitze ich hier und buche Urlaub. Endlich mal raus, und vielleicht die eine oder andere Karte gedreht. 12 Pfund (das sind wohl 15 Euro) brauche ich und achteinhalb Stunden bis Birmingham, wenn man mit dem Auto fährt. Da könnte sich fliegen schon lohnen. Wer kommt mit in die Stadt, aus deren Buchstaben man Birma, Ming und andere chinesische Begriffe machen kann?

„Block Constructed“ wird da gespielt, was sich aus Lorwyn, Morningtide und Shadowmoor zusammensetzen wird. Nur, falls da Unklarheiten sind. Na? Wer kommt mit? Deckname steht schon, nur was gespielt wird ist (noch) unklar.

„Low MoSh“…

20 Kommentare

  1. Belcadrach meint:

    La Mer…
    Oder auch nicht – zu den Spielen will ich nicht viel sagen – naja eigentlich schon, aber der Ungerechtigkeit der Welt habe ich mich schon ergeben.

    Am Wochenende hat der EB erst einmal den Trial in den Vordergrund gerufen, dann folgt am Sonntag IS.

    Birmingham klingt gut, ist nur eine hässliche Stadt – also müssen Byes her.

  2. Huy Dinh meint:

    Hey, es kann nicht alles nach meiner Nase tanzen. Ansonsten gaebe es laengst die Ub0r-Coverage und sideboard.com koennte einpacken…

    Will mich nicht jemand wegkaufen? MU, GerMagic, oder so? ;-P

  3. schwarzewolke meint:

    Hättest du den Plan nicht etwas früher ins Auge fassen können mit Birmingham?
    Auf Block hätte ich schon richtig lust .

  4. atog28 meint:

    Habe ich eigentlich schon vom CM Card List Generator erzählt? http://www.couchmagic.de/sealed.php

    Huy – du machst doch schon die Ub0r-Coverage. Da kann dich keiner wegkaufen, du bist unersetzbar. 🙂

    @wolke: ich gucke heute abend mal, ob es noch billige Flieger gibt.

  5. EvilBernd meint:

    „Draw, Loss, Loss später und Evil ist nicht im zweiten Tag. Tai auch nicht. Statistik’s a bitch.“

    Seufz…

  6. Angel of Darkness meint:

    wieviel soll der ganze spass kosten ?? wenns nicht so viel ist dan komm ich gerne mit „wennich darf“

  7. schwarzewolke meint:

    Um den Flug geht es eigentlich nicht eher um die Übernachtung und, darum meine Mutter davon zu Überzeugen sich 2 Tage um meine Katzen zu kümmern.

  8. schwarzewolke meint:

    PS:
    Wann war der Gp nochmal diesen Monat?

  9. Huy Dinh meint:

    May 31 + Jun 01

  10. atog28 meint:

    DUS-BHX kostet so ab 220,- EUR aufwärts für hin- und Rückflug. auch noch zu unmöglichen Zeiten.

    Möglich wäre auch, bis Amsterdam mit dem Auto und ab da fliegen, AMS-BHX gibt es für 140 EUR+

    Mit der Bahn ist eine Preisauskunft nicht möglich (und ich wundere mich, wie man da buchen soll wenn man nicht weiss, was es kostet – macht ja wohl kein Mensch *kopfschüttel*). Schade, denn die Verbindung ist mit 7 Stunden ganz ok.

    Sieht so aus, dass das Auto die beste Verbindung ist. Mal wieder.

  11. schwarzewolke meint:

    220€ sind da doch etwas viel,selbst 140€ wird knapp.
    Was glaubst du wird der Sprit kosten?
    Ich glaube mein erster GP wird wohl der Limited Gp in Paris werden da kommt für 30€ ab Köln mit dem Zug hin.

  12. Marc O. aus E. meint:

    Na ja, neben Sprit musst Du ja auch noch Fähre oder Tunnel rechnen, je nachdem was ihr da machen wollt… und lohnen tut es sich glaube ich erst wenn alles durch 4 oder mehr geteilt wird…

  13. atog28 meint:

    Auto kostet:
    Sprit (ca. 120 EUR)
    Maut/Vignette (ca. 20 EUR)
    Tunnel (ca. 40 EUR)
    also pro Nase 45 EUR aller et retour
    und natürlich 2x acht Stunden Gurkerei

    plus optional beim rechtsabbiegen in einem britischen kreisel verursachter Unfall…

  14. Belcadrach meint:

    Ist in der Tat das bekannte England Problem.

    @Atog: Meldest du dich einmal bzgl. des bevorstehenden WE bei mir?

  15. schwarzewolke meint:

    45€ +Eventueller Übernachtung denke ich das klingt schon ganz gut .
    Es wäre wohl nur ganz gut wenn mindestens noch eine 2 Person mit Führerschein dabei wäre (dir kann man ja nicht zumuten 16 Stunden zufahren)

  16. atog28 meint:

    Das war auch kein Angebot. ^^

  17. Angel of Darkness meint:

    das wäre zu gut für ca.45 nach Birmingham ^^.aber das is mal wieder in der schulzeit bei mir -.- also wie immer schizz-.-

  18. schwarzewolke meint:

    Achso dann habe ich da was falsch verstanden 🙂 .Mal schauen was der Samstag bringt.

  19. derek meint:

    einfach für XX euro nach london standsted fliegen und von dort mit bus nach birmingham um X euro pro strecke fahren!

  20. Hansen meint:

    thx.

    Steuern werden bei europäischen Turnieren nicht abgezogen, nur bei Winnings in USA.Dafür kostet der Moneysplit in Runde 14 ordentlich. Egal, hätte ja auch andersrum ausgehen können ^^

Kommentieren...

Hinweis: Moderation der Kommentare ist aktiviert und kann den Kommentar verzögern. Du brauchst deinen Kommentar nur einmal zu übermitteln. Die Felder mit Sternchen bitte immer füllen. Mit Absenden des Kommentars erklärst du dich mit den Hinweisen im Impressum einverstanden.

© 2008 by Couchmagic | Impressum | Powered by Wordpress


In Couchmagic anmelden

Die auf dieser Seite dargestellten Informationen geben nur die Meinung des jeweiligen Autors wieder und entsprechen nicht notwendigerweise der Meinung der mit dem Autor in Verbindung zu bringenden Gruppierungen (wie zum Beispiel Arbeitgeber, Familienmitglieder, Vereine).


Opfert mehr Artefakte!

Wizards of the Coast, Magic: The Gathering, and their logos are trademarks of Wizards of the Coast LLC in the United States and other countries.
©1993- Wizards a subsidiary of Hasbro, Inc. All Rights Reserved.


This website is not affiliated with, endorsed, sponsored, or specifically approved by Wizards of the Coast LLC. This website may use the trademarks and other intellectual property of Wizards of the Coast LLC, which is permitted under Wizards' Fan Site Policy. For example, MAGIC: THE GATHERING is a trademark of Wizards of the Coast. For more information about Wizards of the Coast or any of Wizards' trademarks or other intellectual property, please visit their website at www.wizards.com